+49 (0) 931 466 211 00 | sales@flexus.de

Komponenten des SAP Transport-/ Staplerleitsystem - FLEXUS AG

Basiskomponenten des FLX-TLS Transport-/ Staplerleitsystem

Die Komponenten des FLX-TLS Transport-/ Staplerleitsystem für SAP ermöglichen die einfache Einführung und Administration des Systems. Physische Änderungen von Wegstrecken, neue Transportressourcen oder Roll-Outs auf weitere Standorte innerhalb des Konzerns sind durch die vorhandenen Tools einfach durchführbar.

Durch die Integration in SAP kann die bestehende Systemlandschaft für das Transport-/ Staplerleitsystem weiterhin genutzt werden. Die Anwendung auf mobilen Endgeräten ist benutzerfreundlich, hardwareunabhängig und mit verfügbaren Design-Tools leicht anpassbar. Somit wird sowohl für die Business-User als auch für die IT die Anwendung ein Leichtes.


PLANUNGSTOOL (ROUTE OPTIMIZER)

FAG STAPLERLEITSYSTEM PLANUNGSTOOLDas Planungstool (Route Optimizer) ist eine Java-Anwendung, mit der es möglich ist, anhand der Lagergrafik die Wege und Eigenschaften der Wege zu definieren. Das Planungstool speichert die festgelegten Wege direkt in SAP und ist somit das Herzstück des FLX-TLS Transport-/ Staplerleitsystem.

Mit dem Planungstool (Route Optimizer) wird die Lagerplanung einfach und schnell durchgeführt. Es wird grafisch definiert, welche Fahrzeuge auf welchen Wegen fahren dürfen. Knoten und Wege werden visuell dargestellt und verändert. Zudem erfolgt die Berechnung der kürzesten Wege und Routen im Hintergrund und wird direkt an SAP kommuniziert.


AUFTRAGSANLAGE (AUTOMATISCH ODER MANUELL)

FAG STAPLERLEITSYSTEM AUFTRAGSANLAGEDie Auftragsanlage für die Bearbeitung durch die Fahrzeuge erfolgt entweder automatisch (z. B. bei Rückmeldung über die CO11n wird ein Fahrauftrag angelegt) oder manuell. Der Werker hat dazu den Produktionsanforderungsdialog, mit dem er z. B. Leergut oder Materialien bestellen oder abholen kann.

Damit ist gewährleistet, dass Material aus dem SAP-Bestand (MM oder WM) oder auch auch einem Pufferlager ("WIP-Lager") angefordert werden kann.


OPTIMIERUNGSKERN

FAG STAPLERLEITSYSTEM OPTIMIERUNGSKERNDer Optimierungskern sorgt dafür, dass die Fahraufträge im Fahrauftragspool prioritätengesteuert den jeweiligen Fahrzeugen zugewiesen werden. Die Berechnung erfolgt anhand verschiedenster Prioritäten (z. B. Wartezeit, Fälligkeit, Leerfahrt, ...). 

Somit ist gewährleistet dass das FLX-TLS Transport-/ Staplerleitsystem immer nach den individuellen Zielen der Kunden eingesetzt wird.


LEITSTAND / COCKPIT

FAG STAPLERLEITSYSTEM LEITSTANDDie Zuweisung der Transportaufträge im Transport-/ Staplerleitsystem erfolgt durch das SAP Cockpit innerhalb des Büros. Dort werden die anstehenden innerbetrieblichen Transporte an die entsprechenden Ressourcen (z. B. Ameise, Elektrostapler, …) zugewiesen und der Fahrauftragspool gebildet.

Fahraufträge mit einer hohen Priorität können manuell eine höhere Dringlichkeit zugewiesen werden. Bei der Bearbeitung der Transportaufträge dient das Cockpit zur Steuerung, wenn Probleme bei der Bearbeitung der Transporte anfallen.


SAP-TRANSPORTBEARBEITUNG MIT MOBILEN ENDGERÄTEN

Device Touch ScreenDie Transportaufträge werden dem Staplerfahrer auf einem speziellen Staplerterminal oder Barcodescanner angezeigt. Die Abarbeitung der Transporte erfolgt prioritätsgesteuert.

Nach der Aufnahme eines Transportauftrages wird dem Fahrer angezeigt, auf welchem Ziellagerplatz der aktuelle Auftrag abzulegen ist. Nach dem Absetzen des aktuellen Fahrauftrags, wird der nächstgelegene Auftrag zugewiesen. Durch diese routenoptimierte Zuweisung werden die Leerfahrten auf ein Minimum reduziert.


AUSWERTUNG / DASHBOARDS

FAG AUSWERTUNGEs stehen zahlreiche Auswertungen zur Verfügung, die über Dashboards oder auch als Apps aufgerufen werden können.

Bei den Dashboards können benutzerspezifisch die relevanten Daten (z. B. Kennzahlen zu Arbeitslast, Störmeldungen, oder Aufträgen) auf einem übersichtlichen Screen angezeigt und ausgewertet werden.


VORTEILE DURCH DAS FLX-TLS TRANSPORT-/ STAPLERLEITSYSTEM FÜR SAP

  • Bessere Traceability des Warenflusses
  • Höhere Auslastung der Staplerflotte
  • Dynamische Steuerung von Routenzügen
  • Reduzierte Leerfahrten
  • Reduzierter Steuerungsaufwand
  • Suchzeiten entfallen
  • Hohe Usability durch vereinfachtes
  • Design und Systemlogik

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN (DOWNLOADS)

FAG STAPLERLEITSYSTEM SAP FAG ROUTENZUGSTEUERUNG SAP Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
FLX-TLS Transport-/ Staplerleitsystem Routenzugsteuerung für SAP Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
FAG TRANSPORTLEITSYSTEM SMS GROUP FAG TRANSPORTLEITSYSTEM MANNHUMMEL   FAG STAPLERLEITSYSTEM FFG
SAP Transportleitsystem optimiert SAP Intralogistik SAP Transportleitsystem optimiert SAP Versandlogistik Staplerleitsystem optmiert Intralogistik
FAG STAPLERLEITSYSTEM ZF Friedrichshafen    
SAP Staplerleitsystem bei der ZF Friedrichshafen AG    

KONTAKT     

 
 Icon Kontakt Allgemein

Kontaktieren Sie uns. Wir stellen
Ihnen unsere Lösung gerne vor. 

info@flexus.net 
Kontaktformular 
Tel.: +49 (0) 931 466 211 00  

NEWSLETTER

 
 Icon Newsletter

Bleiben Sie immer top informiert.
In unserem Newsletter berichten
wir über Innovationen & Events.

Jetzt anmelden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok