+49 (0) 931 466 211 00 | sales@flexus.de

FAQ zu SAP Logistik Addons - FLEXUS AG

Das Grundprinzip bei einem Routenzug ist einfach: Mit einem Zugfahrzeug, an welches ein oder mehrere Anhänger gekoppelt sind, werden Waren oder Material zwischen Lager und Produktion transportiert. Dabei wird zwischen drei unterschiedlichen Routen-/Tourenplanungen unterschieden, das heißt drei unterschiedliche Arten, um Ware von A nach B zu befördern.

Doch was genau ist der Unterschied und welche Art eignet sich für die Gegebenheiten in Ihrem Unternehmen am besten?

Nutzen Sie die Funktionen von Naurtech CETerm um Ihre SAP ITSMobile Anwendungen sicherer und komfortabler zu bedienen. Naurtech CETerm ist die Terminalemulation für Ihr Windows CE oder Windows MobileTerminal.

Der Prozess des Wareneingangs nimmt bei Firmen einen sehr großen Zeitrahmen in Anspruch. Es müssen die Anlieferungen über verschiedene Stufen hinweg überprüft werden (z. B. richtiger Adressat, richtige Menge, richtiges Lieferdatum, ...) und dann im Nachgang zeitaufwändig im SAP System nachgebucht werden. Hierbei entsteht ein Zeitversatz von bis zu 2 Stunden, bevor der Wareneingang im System verbucht ist.

Erfassungstechnologien an SAP® anzubinden, sind vielen SAP®-Anwendern nicht ausreichend bekannt. Aus diesem Grund werden noch heute in vielen Unternehmen sogenannte Middleware-Lösungen als Basis für die Integration von mobilen Endgeräten eingesetzt.


KONTAKT     

 
 Icon Kontakt Allgemein

Kontaktieren Sie uns. Wir stellen
Ihnen unsere Lösung gerne vor. 

info@flexus.net 
Kontaktformular 
Tel.: +49 (0) 931 466 211 00  

NEWSLETTER

 
 Icon Newsletter

Bleiben Sie immer top informiert.
In unserem Newsletter berichten
wir über Innovationen & Events.

Jetzt anmelden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok