+49 (0) 931 466 211 00 | sales@flexus.de

Wie erfolgt die klassische Bearbeitung der SAP Inventur - FLEXUS AG

Wie erfolgt die klassische Bearbeitung der SAP Inventur

Im SAP-System werden die Inventurbelege angelegt, die Inventurlisten ausgedruckt und an die entsprechenden Mitarbeiter verteilt. Diese laufen dann Regal für Regal ab und zählen die Materialien und Artikel im Lager.


Ist die korrekte Menge vorhanden, wird diese mit einem Kugelschreiber abgehakt oder bei entstandenen Abweichungen notiert. Sind die Materialien im Lager alle gezählt, kommen die Listen wieder ins Büro, wo die Ergebnisse der Inventurzählung erfasst werden.

Aufgrund der unübersichtlichen Zähllisten entstehen oft Fehlerfassungen. Diese werden meist durch Zahlendreher, schlecht lesbarer Schrift oder falsch eingelagerten Waren verursacht.

Durch Fehlerfassungen kann es auch zu weiteren Zählungen der Lagerbestände kommen. Dies führt zu noch höheren Zeitaufwänden durch aufwändige Nachzählungen.


KONTAKT     

 
 Icon Kontakt Allgemein

Kontaktieren Sie uns. Wir stellen
Ihnen unsere Lösung gerne vor. 

info@flexus.net 
Kontaktformular 
Tel.: +49 (0) 931 466 211 00  

NEWSLETTER

 
 Icon Newsletter

Bleiben Sie immer top informiert.
In unserem Newsletter berichten
wir über Innovationen & Events.

Jetzt anmelden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.