+49 (0) 931 466 211 00 | sales@flexus.de

Wie erfolgt die Bearbeitung des Handling Unit Managements in SAP? - FLEXUS AG

Wie erfolgt die Bearbeitung des Handling Unit Managements in SAP?

Handling Units sind physische Einheiten aus Packmitteln und den verpackten Waren. Sie enthalten alle relevanten Produktions-, Herstell- und Identifikationsinformationen der produzierten Waren. Diese sind bspw. Inhaltsstoffe, Gewicht und Gefahrgutbestimmungen um den gesetzlichen Regelungen Rechnung zu tragen und den beteiligten Mitarbeitern ein optimales Informationsangebot zu bieten.

Die Handling Units können verschachtelt mit unterschiedlichen Materialien oder Chargen verpackt und zur Abwicklung von Lagerbewegungen wie Einlagerung, Kommissionierung und Umlagerung verwendet werden. Jede Handling Unit hat eine eindeutige Identifikationsnummer, die individuell oder gemäß eines Standards wie z.B. EAN 128 oder SSCC gebildet wird.

Bei der Verwendung von Handling Units in der SAP Logistik werden nicht die einzelnen Materialbewegungen dokumentiert, sondern es wird eine Handling Unit gebildet, in der mehrere Materialien enthalten sind. Dies führt zu einer einfachen Abwicklung des Versands in SAP.


Zusatzinformationen / Weitere Links

Erfahren Sie mehr über unsere mobilen Barcodelösungen für SAP:

Download


KONTAKT     

 
 Icon Kontakt Allgemein

Kontaktieren Sie uns. Wir stellen
Ihnen unsere Lösung gerne vor. 

info@flexus.net 
Kontaktformular 
Tel.: +49 (0) 931 466 211 00  

NEWSLETTER

 
 Icon Newsletter

Bleiben Sie immer top informiert.
In unserem Newsletter berichten
wir über Innovationen & Events.

Jetzt anmelden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.