+49 (0) 931 466 211 00 | sales@flexus.de

Neues Usability- und Design-Konzept - FLEXUS AG

Neues Usability- und Design-Konzept

Flexus AG bietet im SAP-Umfeld der mobilen Datenerfassung Lösungen, an die hohe Anforderungen seitens der Anwender gestellt werden. Die SAP-Applikationen müssen eine hohe Performance bieten und den Fokus stets auf den zu optimierenden Prozess legen. Für den Endanwender, also den Mitarbeiter in der Logistik oder der Produktion oder auch für den Logistikleiter, ist die Einfachheit der Anwendung entscheidend. Die Komplexität der verschiedenen Anwendungen ist also größtenteils durch die Softwarelogik im Hintergrund zu übernehmen.

Das neue Konzept für das User Interface der mobilen SAP-Applikationen setzt sich aus zwei Bausteinen – dem Design des Interface und der Funktionalität - zusammen. Für den SAP-Partner Flexus ist dabei stets entscheidend, dass die Anwendungen komplett in SAP integriert sind.


Neues Design-Konzept – individualisierbares „Metro“-Template

          Das neue Design-Konzept genügt höchsten Ansprüchen an die Userführung - Mobile SAP-Menüs werden übersichtlich als große Touch-Buttons im „Kachel-Layout“ visualisiert. Die User werden über Texte und eindeutige Farben der auszuwählenden Buttons bzw. zu den scannenden Barcodes geführt. Das funktionale Design der Anwendungen ist dabei komplett in SAP integriert. Mit dem verfügbaren Layout-Editor (JMobile Editor) der Flexus AG können die Layouts per Drag&Drop dem firmeneigenen Farbdesign und Layoutwünschen binnen Sekunden angepasst werden und für alle Anwendungen zentral zur Verfügung gestellt werden. 

JMobile Client – der mobile Browser für SAP

Der Flexus JMobile Client optimiert die mobile Anwendung auf dem Staplerterminals. Der Client garantiert die Verbindung zum SAP-System und erlaubt das flexible Einstellen unterschiedlicher Parameter. Der mobile Browser ermöglicht es Trackingdaten von Ortungssystemen für Stapler zu integrieren. Zudem kann der Browser auch Daten von Staplerwaagen ansteuern oder mit halbautomatischen Schmalgangstaplern kommunizieren. Auch kann SAP ITSMobile mit dem Browser abgebildet werden.

In das neue Usability-Konzept ist neben diesen Funktionen auch das Flexus Real-Time-Messaging-Modul (RTM-Modul) in die Basis integriert worden. Dieses ermöglicht die zentrale Kommunikation des Verwantwortlichen mit den mobilen Endgeräten. Der Manager der Staplerflotte kann somit Nachrichten zentral auf alle Terminals als Information bringen. Zudem kann ein Staplerfahrer Nachrichten (z.B. bei einer Störmeldung) direkt an den Verantwortlichen senden, der die Störmeldung direkt über SAP oder eine Smartphone-/Tablet-App für SAP bearbeiten kann.


Für Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung:

Tobias Heubeck
Telefon: +49 931 25 44 3
E-Mail:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


KONTAKT     

 
 Icon Kontakt Allgemein

Kontaktieren Sie uns. Wir stellen
Ihnen unsere Lösung gerne vor. 

info@flexus.net 
Kontaktformular 
Tel.: +49 (0) 931 466 211 00  

NEWSLETTER

 
 Icon Newsletter

Bleiben Sie immer top informiert.
In unserem Newsletter berichten
wir über Innovationen & Events.

Jetzt anmelden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.