Echtzeittracking in der Logistik

Waren und Ressourcen in Echtzeit nachverfolgen




Echtzeitlokalisierung von Waren und Flurförderfahrzeugen mit SAP

In Kombination mit dem FLX-TLS Transport-/ Staplerleitsystem für SAP® bietet die Fahrzeug-/ Staplerortung ein umfassendes Steuerungsinstrument für die gesamten innerbetrieblichen Transporte.

Die durchgeführten Materialbewegungen werden in Echtzeit an das SAP System übermittelt.

Dadurch werden scanfreie Lagerprozesse gewährleistet und Zusatzfunktionen, wie z. B. die Kollissionswarnung ermöglicht.

Interesse geweckt?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Unsere Spezialisten beantworten Ihre Fragen.

Wir freuen uns auf den gemeinsamen Austausch.

Funktionalität und Einsatzgebiete

Empfehlenswert ist die Fahrzeug-/ Staplerortung, wenn:
  • Ihr Lager von einer hohen Umschlagsdynamik geprägt ist
  • Sie viel Zeit dafür aufbringen müssen, Waren zu suchen
  • Sie die Anzahl Ihrer Fehllieferungen deutlich minimieren wollen
Durch den kombinierten Einsatz der Ortungstechnologien mit Sensorik (Höhen- und Beladesensor) ist es möglich, das Aufnehmen und Abstellen der Fahraufträge ohne Scannen in SAP®  zu validieren. So wird die Effizienz für die Transportbearbeitung erheblich maximiert.
Routenanzeige - Ortung und Navigation mit dem FLX-TLS
Routenanzeige

Mit dem Einsatz der Fahrzeugnavigation innerhalb der SAP Intralogistik, wird dem Fahrer auf seinem Terminal die kürzeste Wegstrecke zum Von-Platz angezeigt.

Der aufzunehmende Ladungsträger wird dabei farbig markiert und die Aufnahme bzw. das Abstellen automatisch über die Fahrzeugortung registriert.

Lager- und Logistikverantwortliche profitieren von einer enormen Zeitersparnis, da die Mitarbeiter intuitiv und ohne aufwändige Scanvorgänge die Transportbearbeitung durchführen.
Innovative Dashboards

Dem Lager-/ Logistikverantwortlichen stehen verschiedene SAP-Dashboards zur Auswertung und Transportsteuerung zur Verfügung.

Diese werden als 2D/3D-Cockpit angezeigt. Damit kann die aktuelle Position und Kapazitätsauslastung der Fahrzeuge (Stapler, Routenzüge, Fahrerlose Transportfahrzeuge) permanent verfolgt werden.

So können alle Intralogistikprozesse proaktiv gesteuert werden.
Innovative Dashboards - Ortung und Navigation mit dem FLX-TLS

TECHNOLOGIEN FÜR DIE FAHRZEUG-/ STAPLERORTUNG

Für die Ortung der Fahrzeuge gibt es verschiedene Technologien. Eine Ortung per Laser, RFID-Tags oder kamerabasierten Systemen ermöglicht eine permanente Fahrzeugverfolgung. Dadurch wird nicht nur die Prozesssicherheit gewährleistet, sondern es können auch diverse Fahrerassistenzsysteme (z. B. für die Navigation der Fahrer) genutzt werden.

 

Bei der Ortung über Ultra-wideband (UWB) basiert die Positionsbestimmung der Fahrzeuge auf der Laufzeit eines Funksignals zwischen einem Objekt und mehreren Ankern. Das zu ortende Fahrzeug wird mit einem kleinen Tag ausgestattet. Dieser sendet die Position des Fahrzeugs in Echtzeit an die entsprechenden Anker mit einer Genauigkeit von 10 – 30 cm.

 

Mittels Geofencing kann automatisiert eine Aktion (z. B. Quittieren eines Fahrauftrags) ausgelöst werden. Zudem werden erweiterte Sicherheitsfunktionen ermöglicht. So erscheint bspw. beim Annähern zweier Fahrzeuge auf den Displays der Fahrer eine Kollissionswarnung, damit auch in unübersichtlichen Lagersituationen Unfälle reduziert werden. Zusätzlich kann in Gefahrensituationen auch automatisch die Geschwindigkeit über das FLX-TLS Transport-/ Staplerleitsystem reguliert werden.

PRÄZISE STAPLERORTUNG ÜBER 2D-LASERLOKALISIERUNG

Unser FLX-TLS Transport-/ Staplerleitsystem kann durch eine Laserlokalisierung sinnvoll ergänzt werden. Die Kunden profieren so von scanfreien Ein-, Aus- und Umlagerungsprozessen. 

 

Der Gabelstapler orientiert sich durch den Laser nicht an künstlich erzeugten Referenzpunkten auf Ihrem Werksgelände, sondern an seiner realen und aktuellen Umgebung. Hierdurch werden Veränderungen in seinem dynamischen Umfeld sofort erkannt und bei der Navigation im Innen- und Außenbereich berücksichtigt.
Vorteile der Fahrzeug-/ Staplerortung mit dem FLX-TLS
  • Automatische Waren- und Lagerplatzidentifikation mit SAP®
  • Zeiteinsparung und Effizienzerhöhung durch automatisierte Scan-Vorgänge und Identifikation von Objekten
  • Lokalisierung Ihrer Gabelstapler sowohl in Innen- als auch Außenbereichen Ihres Unternehmens
  • Intelligente Lokalisierungs- und Identifizierungslösung für SAP®
  • Ausführliche Statistiken zur Auslastung Ihrer Ressourcen
Der kombinierte Einsatz mit dem FLX-TLS Transport-/Staplerleitsystem bietet einen hohen Grad an Automatisierungs- und Optimierungspotenzialen im Umfeld der gesamten Intralogistik.

Partner der Flexus AG

Flexus AG & Identpro GmbH

Die Flexus AG aus Würzburg ist jetzt einer der strategischen Vertriebspartner, der IdentPro GmbH und deren 3D Staplerleitsystem identplus®. Gemeinsam bieten die Partner ihren Kunden eine Lösung für die Digitalisierung und Automatisierung der internen Produktions- und Lagerlogistik mit Staplern, Routenzügen und Fahrerlosen Transportsystemen.

Hier mehr erfahren

Flexus AG & Intranav

Die Würzburger Flexus AG und IntraNav geben strategische Partnerschaft bekannt.
Industrie 4.0, smarte Fabrik und IoT – gemeinsam bieten die Partner ihren Kunden eine Lösung für Digitalisierung und Automatisierung innerhalb der Produktions- und Lagerlogistik.

Hier mehr erfahren