Optimieren Sie Ihre gesamte EWM Intralogistik

Wir holen mehr aus Ihrem EWM raus – mit Algorithmen, KI und nutzerfreundlichen Dialogen.

Über 100 Kunden optimieren bereits ihre Intralogistik mit Flexus

Sparen Sie bis zu 30% aller Fahrzeuge

Durch Optimierungsalgorithmen werden Leerfahrten reduziert und die Gabelauslastung erhöht.

Leerfahrten reduzieren

Reduzieren Sie Leerfahrten durch Optimierungs­algorithmen und intelligenter Auftrags­zuteilung an vorhandene Fahrzeuge.

Auslastung erhöhen

Erhöhen Sie die Auslastung Ihrer Fahrzeugflotte durch gleichzeitiges Fahren mehrerer Aufträge laut Ladeschema.

Liefertreue steigern

Bringen Sie Ihre Liefertreue in Richtung 100% durch einstellbare Fälligkeiten, Wartezeiten und Prioritäten.

WARUM SIE UNS WÄHLEN SOLLTEN

Schlagen Sie sich nicht mit kompli­zierten EWM Funktionen herum

Wir denken eins weiter und erweitern den Funktionsumfang von EWM auf clevere Art uns Weise.


  • Grafische Layoutpflege
  • Intuitive Wizards während der Einrichtung
  • Flexibles und leicht verständliches Customizing

WARUM SIE UNS WÄHLEN SOLLTEN

Bieten Sie Ihren Fahrern eine Benutzer­ober­fläche, die sie lieben werden

Frei gestaltbare Benutzeroberflächen für Windows, iOS und Android Tablets oder Smartphones

Add-Ons, die begeistern

Erweitern Sie Ihr EWM durch Add-Ons für alle Fahrzeugtypen!

Fahrerlose
Transportsysteme

Steuern und optimieren Sie alle Arten von FTS über die VDA 5050.

Dynamische
Routenzugsteuerung

Volldynamische Planung von Touren und Routen ohne fest definierte Strecken oder Abfahrtszeiten.

Yard
Management

Integrieren Sie die gesamte Hoflogistik, von der LKW Registrierung bis zur Planung von Rampen.

Das sagen unsere Kunden

Unsere Kunden sind unser Antrieb. Wir möchten Ihnen das beste Produkt und die kompetenteste Beratung bieten. Ihr Feedback motiviert uns Tag für Tag.

FlexGuide: Unser Flyer zum Thema Transport- / Staplerleitsystem

Sie wollen eine einfache und transparente Steuerung Ihrer Staplerflotte?

In unserem Flyer erfahren Sie, wie Sie mit dem FlexGuide Leerfahrten minimieren und eine Wegeoptimierung Ihres Materialflusses erreichen.

Unsere Statistik spricht Bände

40M+

Optimierte Fahraufträge

25

Jahre Erfahrung

96%

Liefertreue

Aktuelle Einblicke & Wissenswertes

  • SAP EWM Routenzug vs. Routenzug der Flexus AG

    Was ist ein Routenzug und wieso werden Routenzüge immer relevanter? Bei einem Routenzug (engl. Tugger train) handelt es sich um eine Flurfördereinheit, die im Normalfall aus einer Zugmaschine…

    Mehr lesen

  • transportleitsystem-sap-transportleitsystem-zertifizierung-s4hana

    FlexGuide [4.0] – Transportleitsystem für SAP Anwendungen von SAP für die Integration mit SAP S/4HANA® zertifiziert

    Die Flexus AG gab heute bekannt, dass ihr FlexGuide [4.0] – Transportleitsystem für SAP Anwendungen von SAP für die Integration mit SAP S/4HANA® zertifiziert wurde. Die Integration hilft Unternehmen, ihre Logistikprozesse innerhalb von SAP S/4HANA und ihrer SAP Extended Warehouse Management (SAP EWM).

    Mehr lesen

  • Verladekontrolle mit SAP EWM

    Verladekontrolle & -dokumentation in SAP EWM

    Verladung der Ware In der Industrie ist einer der letzten Intralogistik-Schritte des Versandprozesses meist die Verladung der Ware auf den LKW des Spediteurs. Dieser Prozessschritt ist bei vielen…

    Mehr lesen


Häufig gestellte Fragen – FAQs

Mittels des Optimierungskerns. Dieser sorgt dafür, dass Ihre nach Prioritäten gesteuerten Fahraufträge im Fahrauftragspool den jeweiligen Fahrzeugen zugewiesen werden. Die Berechnung erfolgt anhand verschiedenster Prioritäten, die Sie individuell bestimmen können (z. B. Wartezeit, Fälligkeit, Leerfahrt, etc.).

Ja, Aufträge können automatisch über Ressourcentypwechsel abhängig vom Knotennetzwerk gesplittet werden. Darüber werden die Unterlageraufgaben der layoutorientierten Lagersteuerung in einzelne Fahraufträge umgewandelt und bearbeitet. Auch eine Kombination beider Varianten ist möglich. 

Neben EWM Lageraufgaben lassen sich auch alle anderen Module integrieren. So entstehen aus PP-Rückmeldungen oder WM-Transportaufträgen ebenfalls Fahraufträge, die im gleichen Auftragspool landen. So wird das größte Optimierungspotential erreicht und im besten Fall erkennt der Endanwender gar nicht mehr, aus welchem Modul der Auftrag stammt. 

Es werden keine personenbezogenen Daten erhoben. Alle Bewegungsdaten und daraus resultierenden Auswertungen sind nur auf Fahrzeugebene vorhanden. Dennoch sollten während der Einführung sowohl Betriebsrat als auch Datenschutzbeauftragte involviert werden.

Haben Sie weitere Fragen?

Kontaktieren Sie unsere Experten und treten mit ihnen in einen fachlichen Austausch.

Sie wünschen weitere Informationen?

Hier mehr Unterlagen anfragen: