Aus der Region für die Region - Flexus präsentiert sich mainfränkischen Absolventen

FAG BSZ Logo

Auch in diesem Jahr präsentierten acht unterschiedliche Firmen aus der Region Mainfranken Absolventen der Abschlussklasse des Beruflichen Schulzentrums für Wirtschaft und Datenvereinbarung (BSZ) in 30-minütigen Vorträgen die Tätigkeitsfelder ihres Unternehmens.

Schwerpunktmäßig waren an diesen zwei Nachmittagen vor allem Firmen der IT-Branche vertreten, unter anderem auch die Flexus AG.

"Es war interessant zu sehen, wie unterschiedlich sich die Firmen selbst präsentiert haben", meinte einer der Schüler. "Einige stellten die Karrierechancen und das Gehalt in den Vordergrund, andere warben mit flexiblen Arbeitszeiten, einem kollegialen Umgang und einem sehr guten Arbeitsklima."

Anschließend standen die Personalverantwortlichen den Schülern in Individualgesprächen Rede und Antwort. Einige Auzubildende knüpften wichtige Kontakte, was die Veranstaltung zu einem großen Erfolg werden ließ.

Auch die Flexus AG aus Würzburg präsentierte spannende und innovative Lösungen rund um SAP, sowie Karrierechancen, die sich den Absolventen bei der Flexus bieten.
Dieses Jahr zeigten Christian Mehrmann und Stefan Sattes, selbst Absolventen dieser Schule und heute nach 10 Jahren Seniorentwickler für Business-Lösungen bei der Flexus AG, die Prototypen von Simulationen auf Basis von Unity. SAP kann also auch Spaß machen!

FAG 3D Visualisierung Unity         FAG 2D Visualisierung Cockpit

 

>> Erfahren Sie mehr über die Karrierechancen bei der Flexus AG

 

Newsletter

Melden Sie sich heute noch für unseren Newsletter an und informieren sich über aktuelle Trends und Technologien in der SAP

Newsletter Anmeldung

Folgen Sie uns auf

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.