Rückblick Flexus auf der LogiMAT 2019

Die Intralogistik-Messe LogiMAT (19.-21. Februar 2019) verzeichnete mit mehr als 60.000 Gästen in diesem Jahr einen neuen Besucherrekord. Auch die Würzburger Flexus AG war als Aussteller vor Ort und konnte an ihrem Stand sowohl Bestandskunden als auch viele weitere Interessierte begrüßen.

Bei Flexus stand in diesem Jahr besonders die neue Intralogistikplattform 4.0 im Mittelpunkt, erweitert um das 3D-Cockpit und der Live-Forecast-Planung.

Die Intralogistik Messe LogiMAT konnte auch im Jahr 2019 einen neuen Besucherrekord verzeichnen: über 60.000 Fachbesucher informierten sich über Neuheiten und Trends der Logistik auf der größten jährlich stattfindende Intralogistikmesse in Europa. Auch am Stand der Würzburger Flexus AG war das gewachsene Interesse an Innovationen deutlich zu spüren – ein besonderes Highlight für die Besucher bei Flexus: die 3D-Simulation und das Echtzeittracking von Ressourcen mit Virtual Reality der Flexus AG.

3D SIMULATIONEN IHRER INTRALOGISTIK

Auf der LogiMAT präsentierte die Flexus erstmalig die 3D Simulation der Intralogistik, basierend auf einem Echtzeit-Abbild realer SAP-Werksdaten. Diese Technologie punktet mit vielen Vorteilen für den Nutzer: die Visualisierung kann sowohl im Live-Betrieb in Echtzeit, als auch für aktive Leitstandsfunktionen im 3D-Cockpit verwendet werden. Die integrierten Kennzahlen ermöglichen einen direkten Einblick in den Status der Logistik. Der optimierte Ressourceneinsatz und eine gesicherte Versorgung stehen dabei im Vordergrund. Die Planungskomponente der Lösung wird durch KI und neuronale Netze ermöglicht.

DAS FLX-TLS ALS ZENTRALES LEITSYSTEM DER FLEXUS INTRALOGISTICS SUITE

Dabei unterstützt das FLX-TLS als Teil der Flexus Intralogistics Suite als zentrales Leitsystem die Bearbeitung und Steuerung aller Bewegungen auf dem Werksgelände. Das Leitsystem als SAP Add-On koordiniert die ganzheitliche Steuerung aller Ressourcen (mobiler Mitarbeiter, Stapler, Routenzüge, fahrerlose Transportsysteme) unter Anbindung aller relevanten Systeme (SAP-Module, wie WM, EWM; Maschinendatenintegration, manuelle Auslöser). Auch weitere Lösungen von Flexus wie das Yard Management, die Routenzug- und FTS-Steuerung und mobile Lösungen wurden den Besucher der LogiMAT am Stand von Flexus vorgestellt.

Darüber hinaus konnte Flexus sich durch die Teilnahme an der Podiumsdiskussion zum Thema Routenzug 4.0 sowie Vorträgen mit den namhaften Kunden Brose und Hereaus in den Fachforen präsentieren. Die Vorträge als auch die Live-Demo auf dem Messestand zogen zahlreiche Interessenten und auch Bestandskunden an.

 

Newsletter

Melden Sie sich heute noch für unseren Newsletter an und informieren sich über aktuelle Trends und Technologien in der SAP

Newsletter Anmeldung

Folgen Sie uns auf

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.