Packtisch für Warenannahme und Versand

 

Packtische für Warenannahme & Versand in SAP EWM

Optimieren Sie Ihre Packtischprozesse mit SAP EWM
 


Warenannahme für SAP EWM

Bei der Warenannahme treffen die Produkte im Unternehmen ein. Der Empfänger muss prüfen, ob die entgegengenommenen Produkte mit den bestellten Produkten übereinstimmen und vollständig sind. Bei Abweichung müssen die Liefermengen angepasst und korrigiert werden. Die gelieferten Produkte werden in für das Lager vorgesehene Ladungsträger umgepackt und etikettiert. Dabei können auch Packspezifikationen definiert sein, welche vorgeben, in welchen Mengen, mit welchem Packmittel und in welcher Reihenfolge Produkte verpackt werden. Vollständig erfasste und verpackte Produkte werden eingelagert. Die Zuteilung der Lagerplätze erfolgt hierbei nach verschiedenen Strategien, um den besten physischen Lagerplatz zu ermitteln. Die Ermittlung erfolgt hierbei nach verschiedenen Kriterien wie der ABC-Klassifikation, den Eigenschaften des Produkts (Gewicht, Größe, etc.) oder den Kapazitäten des Lagers.

Image

Versandprozesse von der Kommissionierung bis zur Etikettierung

Packtisch Versand

Zu den Aufgaben des Versands zählen die Kommissionierung, das Verpacken der Produkte, der Druck von Begleitpapieren, die Etikettierung der Pakete sowie das Versenden. Steigt die Anzahl der Paketsendungen, müssen die Versandprozesse nahtlos aufeinander abgestimmt sein. Eine sinnvolle Unterstützung ist hierbei ein Packtisch, welcher den Mitarbeiter bei den täglichen Aufgaben durch die Bereitstellung der notwendigen Funktionen unterstützt und entlastet. Der Mitarbeiter wird durch die Arbeitsschritte des Prozesses wie Verpacken, Wiegen, Etikettendruck und Warenausgangsbuchung durch eine eingängige und benutzerfreundliche Dialogführung geleitet. Dadurch können die Abläufe im Versand effizienter und sicherer gestaltet werden. Dies kann zudem zu einer Steigerung der Ausbringungsrate und Senkung der Fehlerquote führen.

Lösungen im SAP EWM Standard

SAP Extended Warehouse Management bietet für die Packprozesse verschiedene SAP Desktop Transaktionen und Fiori Apps. Die SAP Desktop Transaktionen decken hierbei die volle Funktionalität ab. Für die verschiedenen Funktionen werden unterschiedliche Bildschrimmasken und Transaktionen bereitgestellt, welche in mehrere Bildschirmbereiche unterteilt sind. Für viele Anwender wirken diese Anwendungen überladen und unübersichtlich. Ein Wechsel zwischen diesen Anwendungen ist notwendig, um alle Funktionen auszuschöpfen. Die SAP Fiori App ist übersichtlich gestaltet, deckt aber nur den Versand Prozess mit eingeschränkten Funktionalitäten ab. Nützliche Informationen wie beispielsweise Liefertexte oder Adressdaten des Empfängers werden nicht angezeigt und Funktionen wie das Ändern der Abmessungen des Packstücks werden nicht bereitgestellt. Beide Anwendungen sind auf die Bearbeitung mit Tastatur und Maus ausgelegt. Ein rein scanbasierter Prozess wird nicht unterstützt.

Add-Ons der Flexus AG

Die Flexus AG bietet Packtischlösungen für die Warenannahme und den Versand in EWM auf Basis von SAP Fiori als Erweiterung zum Standard an. Die Funktionen des SAP Standards sind darin vollständig integriert und werden durch praxisnahe Erweiterungen ergänzt. Die Grundfunktionen des Ver- und Umpackens werden durch erweiterte Funktionalitäten zu Label-Druck, Packspezifikationen, Gefahrgut- und Liefertextanzeige ergänzt. Folgeprozesse wie Wareneingangs- und Warenausgangsbuchungen oder die Erstellung von Lageraufgaben können direkt über den Packtisch angestoßen werden. 

Warenannahme
Versand

Mobiler Einsatz im Packtischprozess

Der komplette Packprozess kann dabei vollständig durch Scannen von Barcodes abgebildet werden, sodass keine manuelle Eingabe oder Bedienung notwendig ist. Aber auch eine klassische Bedienung mittels Eingaben und Buttons ist möglich. Je nach örtlichen und technischen Gegebenheiten können so verschiedene Bedienkonzepte umgesetzt werden. Durch die innovative und intuitive Dialogführung werden die Mitarbeiter unterstützt und bei der täglichen Arbeit entlastet. Die Lösung der Flexus AG ist dabei geräteunabhängig einsetzbar. Für Desktop-PCs und Tablets auf der einen Seite und Handhelds und Smartphones auf der anderen Seite werden speziell optimierte Versionen bereitgestellt, sodass ein reibungsloser Ablauf gewährleistet wird.

Flexus Packtisch Mobil

Fazit

Durch die Verwendung des Flexus Packtisches für Warenannahme und Versand können Unternehmen ihre Prozesse in mehrfacher Hinsicht optimieren. Prozesse können durch die moderne und intuitiv bedienbare Oberfläche sowie die optimierte und automatisierte Abwicklung beschleunigt und vereinfacht werden. Durch die Anzeige aller relevanten Daten auf einen Blick und einen geführten Dialogablauf werden Fehlerquoten reduziert. Die Lösungen werden kontinuierlich weiterentwickelt und um neue innovative Funktionen erweitert. Ein langfristiger Einsatz und Zukunftssicherheit sind damit gegeben, wovon auch Sie profitieren.

Autor - Roland Fakesch
Autor - Roland FakeschSAP WM und EWM Berater
Im Zuge seiner Tätigkeit bei Flexus berät er erfolgreich Kunden im Bereich der Mobilen Lösungen unter SAP WM und SAP EWM. Er realisiert in diesem Rahmen Projekte und berät Kunden bei der individuellen Prozessoptimierung.

KONTAKT

Haben Sie Fragen oder wünschen weitere Informationen?
Kontaktieren Sie uns, unsere Experten beraten Sie gerne.

Newsletter

Melden Sie sich heute noch für unseren Newsletter an und informieren sich über aktuelle Trends und Technologien in der SAP

Newsletter Anmeldung

Folgen Sie uns auf

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.