Unser Transportleitsystem FlexGuide stellt im Gegensatz zu herkömmlichen Staplerleitsystemen, die vornehmlich die Prozesse in Teilbereichen der Logistik verbessern, einen ganzheitlichen Ansatz für die bereichsübergreifende Steuerung und Wegeoptimierung Ihres Materialflusses dar. Die dadurch reduzierten Zeiten und Wege sowie eine optimale Verteilung der Fahraufträge wirken sich auf Ihre gesamte SAP Intralogistik aus.

Fehlerbehebung / Bugfix
Fehler­be­he­bung / Bugfix
Verbesserung
Verbes­serung
Neue Funktion
Neue Funktion
Änderungen
Ände­rungen

FlexGuide TLS Changelog – Q1.2024

Verbesserung

16.02.2024 – Paket: TLS4 Basis
Das Report SFA Backup wurde erweitert: wenn durch den Report die Topologie exportiert wird, werden nun auch die Ressourcen und Ressourcentypen exportiert.

Verbesserung

14.02.2024 – Paket: TLS4 Basis
Das TLS4 ist nun standardmäßig immer aktiv und muss für Neukunden nicht aktiviert werden. Bestandskunden, die noch kein TLS4 im Einsatz haben, wurden daraufhin redefiniert.

Fehlerbehebung / Bugfix

12.02.2024 – Paket: TLS4 Basis
Die Störgrundvererbung mit der Folgeaktion “Stornierung / Quittierung” in Kombination mit dem Ressourcentyp “Direktquittierung” wurde angepasst. Beim Folgestatus 99 (storniert) bzw. 80 (quittiert) bricht nicht mehr die gesamte Kette ab, wenn es einen Fahrauftrag mit Direktquittierung in der Kette gibt.

Verbesserung

31.01.2024 – Paket: TLS4 Basis
Die Statusänderungen in den API-Funktionsbausteinen zeigen bei einem Fehler nun die originale Fehlermeldung anstatt die allgemeine Fehlermeldung an.

Verbesserung

30.01.2024 – Paket: TLS4 Basis
Dem Dialog “Platz sperren / entsperren” wurde eine Liste mit den gesperrten Plätzen hinzugefügt. Außerdem wird die Anzahl der ein- und ausgehenden SFAs, die von der Sperrung betroffen sind, angezeigt.

Verbesserung

29.01.2024 – Paket: TLS4 Basis
Die SFA-Archivierung wurde angepasst, um die Gefahr eines Dumps bei großen Datenmengen zu verringern.

Fehlerbehebung / Bugfix

08.01.2024 – Paket: SLS Basis
Im Dialog “SFA fahren” wurde beim Verlassen eine zwischenzeitliche Status-Änderung, die über das Cockpit getätigt wurde, wieder zurückgesetzt. Der Status wurde beim Zurückgehen immer auf 10 “aktiv” gesetzt. Dieser Fehler wurde behoben. Beim Verlassen des Dialogs wird die getätigte Status-Änderung beibehalten.

FlexGuide TLS Changelog – Q4.2023

Verbesserung

30.11.2023 – Paket: SLS Basis
Es gibt nun das zusätzliche Feld “Hinweis1 für SFA Anlage” in der Fahrauftragssteuerung mit folgender Funktion ergänzt: In diesem Feld kann der Hinweistext (HINWEIS1) abhängig von einer bestimmten SFA-Art für den anzulegenden SFA eingetragen werden. Der hier eingetragene Text wird nur bei SFA-Anlage gefüllt, wenn dieser nicht bereits bei einer manuellen SFA-Anlage eingetragen wurde.

Verbesserung

24.11.2023 – Paket: EWM-Schnittstelle
Wenn manuell eine Lageraufgabe mit einer Differenzquittierung und einer anderen HU quittiert wird, wird auch der dazugehörige Flexus-Fahrauftrag quittiert.

Verbesserung

16.11.2023 – Paket: EWM-Schnittstelle
Der Report “SFA Anlegen EWM” selektiert nun quittierte Lageraufgaben und prüft in der EWM-Platzsteuerung, ob zu der quittierten LB ein SFA angelegt werden soll.

Verbesserung

09.11.2023 – Paket: SLS Basis
Im Dialog “SFA abstellen (SLS2)” gibt es nun einen Steuerparameter RESET_PLATZ_NACH_ON_ERROR, der einen geänderten Nach-Platz zurücksetzt, wenn der SFA nicht quittiert werden konnte – bspw., weil eine Lageraufgabe nicht quittiert werden konnte. Die Logik wurde in der Methode PALETTEN_ABSTELLEN_MATRIX implementiert.

Fehlerbehebung / Bugfix

26.10.2023 – Paket: SLS Basis
Bei der Prüfung auf die maximale Anzahl aufzunehmender Paletten wird auch der aktuell eingescannte SFA berücksichtigt.

Verbesserung

18.10.2023 – Paket: TLS4 | EWM-Schnittstelle
Der Absprung in die Ansicht der EWM Lageraufgaben über den Auftragskey der EWM-Lageraufgabe im ALC ist nun auch für dezentrale EWM Systemlandschaften verfügbar.

Fehlerbehebung / Bugfix

16.10.2023 – Paket: TLS4 Basis
In der TLS4-Platzsperre findet eine Prüfung auf das Feld aktiv / inaktiv statt. Der SFA wird erst aktualisiert, nachdem der Sperrgrund geprüft wurde.

Fehlerbehebung / Bugfix

16.10.2023 – Paket: TLS4 Basis
Im Ladeträgertypmatrix Profilkopf (/FLEXUS/TB_LEMPK) können übereinstimmende Felder definiert werden. Wird ein Feld gecustomized, welches nicht in der Tabelle /FLEXUS/TB_SFA vorhanden ist, führt dies jetzt nicht mehr zu einem Programmabbruch.

Verbesserung

12.10.2023 – Paket: EWM-Schnittstelle
Der Report “SFA Anlegen EWM” selektiert nun quittierte Lageraufgaben und prüft in der EWM-Platzsteuerung, ob zu der quittierten LB ein SFA angelegt werden soll.

FlexGuide TLS Changelog – Q3.2023

Fehlerbehebung / Bugfix

25.09.2023 – Paket: WM-Schnittstelle
Im User Exit bei Blocklager-SFAs wird die Direktquittierung ignoriert, weil der SFA im Nachgang über den User Exit quittiert wird.

Fehlerbehebung / Bugfix

25.09.2023 – Paket: SLS Basis
Wenn mehr als zwei SFAs aufgenommen und mindestens einer davon geparkt wurde, wurde beim manuellen Rücksprung aus dem SFA-Parken- in den SFA-Fahren-Dialog der zuvor geparkte SFA noch angezeigt. Dies wurde nun behoben.

Verbesserung

19.09.2023 – Paket: EWM-Schnittstelle
Die BAdIs zum Lageraufgabe anlegen / quittieren wurden verbessert:

  • Es wurde ein erweitertes Logging hinzugefügt.
  • Kanban Daten werden nun ermittelt.
  • Im BAdI wird nun jeder Satz (= jede LB) einzeln verarbeitet.
Neue Funktion

14.09.2023 – Paket: EWM-Schnittstelle
Bei der Anlage einer Lageraufgabe wird im BAdI nun die Blocklager-Logik geprüft und es werden dementsprechend Fahraufträge (Tochter-SFA) angelegt.

Neue Funktion

14.09.2023 – Paket: EWM-Schnittstelle
EWM-Platzsteuerung: Bei den Feldern Von- und Nach-Platz können nun dynamische Felder eingetragen werden (ähnlich wie in der WM-Platzsteuerung):

  • <ABLAD> → Hier wird der Regelkreis zur KANBAN_ID und die dazugehörige Abladestelle ermittelt
  • <VLTYP> / <NLTYP>
  • <VLBER> / <NLBER>
  • <VLPLA> / <NPLA>
Neue Funktion

12.09.2023 – Paket: EWM-Schnittstelle
Es gibt eine neue Implementierung im Routenzug-fahren-Dialog: EWM Blocklagerlogik

Neue Funktion

12.09.2023 – Paket: EWM-Schnittstelle
Es gibt eine neue Implementierung im SFA-fahren- und Routenzug-fahren-Dialog: Niederbestandsinventur und Einlagerinventur.

Verbesserung

05.09.2023 – Paket: SLS Basis
In der SFA-Schnellanlage /FLEXUS/TLS4_3507 ist es jetzt möglich, alle in der Tabline definierten Felder in der Überprüfung zu berücksichtigen. Dazu muss der neue Steuerparameter DYNAMIC_WHERE_FOR_SELECT gesetzt werden. Felder, welche nicht überprüft werden sollen, müssen im Steuerparameter IGNORE_FIELDS_DYN_SEL eingetragen werden.

Fehlerbehebung / Bugfix

09.08.2023 – Paket: EWM-Schnittstelle
Im SFA fahren Dialog wird die EWM-Ressource für das Quittieren der Lageraufgabe richtig initialisiert.

Verbesserung

04.08.2023 – Paket: TLS4 Basis
Der mit dem Steuerparameter “TITLE” geänderte Titel eines TLS4-Dialoges wird im Fiori angezeigt.

Fehlerbehebung / Bugfix

25.07.2023 – Paket: EWM-Schnittstelle
In der TLS4 Logik zum Quittieren der Lageraufgabe werden ressourcenspezifische Scan Attribute richtig gesetzt.

Verbesserung

21.07.2023 – Paket: SLS Basis
Der Dialog “Platz sperren / entsperren” (/FLEXUS/TLS4_423X) ist nun im TLS4 und im Fiori verfügbar.

Verbesserung

21.07.2023 – Paket: SLS Basis
Für die Einträge in der Tabelle “TA Quittierungsoptionen” kann nun eine Sortierreihenfolge festgelegt werden.

Verbesserung

21.07.2023 – Paket: SLS Basis
Die Wertehilfe für den Störgrund im Dialog “SFA parken” hat bisher nur die Störgrund Bezeichnung angezeigt. Jetzt wird auch der Störgrund selbst an die Wertehilfe übergeben.

Fehlerbehebung / Bugfix

19.07.2023 – Paket: EWM-Schnittstelle
Aktualisieren des Lagerauftrags in den SFA, welche durch LOSC verkettete Lageraufgaben entstehen.

Verbesserung

19.07.2023 – Paket: SLS Basis
Die Icons des TLS-Menüs, die im Fiori angezeigt werden, können zukünftig über die Spalte “MBF2: UI5-Icon” in der Tabelle “Menü-Position” gezogen werden. Diese Spalte übersteuert die Spalte “Icon”, die zuvor für das Icon benutzt wurde. Der Vorteil ist, dass hierdurch jedes Fiori Icon zur Verfügung steht.

Fehlerbehebung / Bugfix

18.07.2023 – Paket: SLS Basis
Beim Quittieren einer Lageraufgabe auf eine Ressource mit einer alternativen Mengeneinheit wurde bisher die Menge auf die Basismenge geändert. Dies wurde nun behoben.

FlexGuide TLS Changelog – Q2.2023

Änderungen

26.06.2023 – Paket: SLS Basis
Es gibt Anpassungen im SFA Checker:

  • Bei der Prüfung “direkt quittierte SFA” wurde angepasst, dass auch SFA ohne Vorgänger berücksichtigt werden.
  • Bei der Prüfung “offene SFA” wurde ergänzt, dass beim Setzen des Hakens “Alle in Störung stornieren” alle SFA mit Status 90 (in Störung) selektiert und auf Status 99 (storniert) gesetzt werden.
Fehlerbehebung / Bugfix

26.06.2023 – Paket: EWM-Schnittstelle
Beim Quittieren einer Lageraufgabe auf eine Ressource mit einer alternativen Mengeneinheit wurde bisher die Menge auf die Basismenge geändert. Dies wurde nun behoben.

Änderungen

26.06.2023 – Paket: SLS Basis
Beim Abmelden aus dem Hauptmenü in Fiori gelangt man erst wieder in die Stapleranmeldung anstatt ins Launchpad.

Änderungen

15.06.2023 – Paket: SLS Basis
Einige Tabellen sind nun mandantenabhängig. Dementsprechende Auswirkungen kann das auf Tabellen in Kundensystemen haben.

Fehlerbehebung / Bugfix

15.06.2023 – Paket: SLS Basis
Mehrere Öffnungszeiten am selben Tag werden korrekt behandelt.

Änderungen

01.06.2023 – Paket: SLS Basis
Das Log-Objekt für alle Reports, die als Hintergrundjob ausgeführt werden können, wurde auf /FLEXUS/JOBS geändert.

Verbesserung

26.05.2023 – Paket: EWM-Schnittstelle
In der EWM-Platzsteuerung kann nun als Von- und / oder Nach-Platz die Abladestelle (<ABLAD>) eingetragen werden. Zu der KANBAN_ID in der Lageraufgabe wird nun der Regelkreis und somit die Abladestelle ermittelt.

Änderungen

26.05.2023 – Paket: SLS Basis
Der 2D-Leitstand verfügt nun über Berechtigungsprüfungen.

Verbesserung

05.05.2023 – Paket: SLS Basis
Es gibt sowohl für die TLS SOAP API als auch die REST API einen neuen Steuerparameter PREVENT_LOGGING, der das Logging verhindert.

FlexGuide TLS Changelog – Q1.2023

Fehlerbehebung / Bugfix

30.03.2023 – Paket: SLS Basis
Beim Setzen des Status 30 über das TLS4 Cockpit gab es einige Fehler, v.a. im Zusammenhang mit der Gruppennummer, die behoben wurden:

  • Verbessertes Fehlerhandling, wenn keine Ressource gefunden werden konnte (weil man z. B. über das Cockpit nicht angemeldet ist)
  • Logik wird nur noch durchgeführt, wenn der SFA eine Gruppen-Nummer beinhaltet
  • Logik wird nicht mehr durchgeführt, wenn wir den Status über das Cockpit setzen
  • Fehlermeldungen wie „Sie sind auf keiner Ressource angemeldet“ oder „Fehler bei INSERT Tabelle /FLEXUS/TB_RESOB…” sollten jetzt nicht mehr auftauchen.
Verbesserung

30.03.2023 – Paket: EWM-Schnittstelle
Die EWM Funktionalitäten im TLS4-Cockpit sind jetzt auch für dezentrale EWM-Systeme nutzbar.

Fehlerbehebung / Bugfix

01.03.2023 – Paket: SLS Basis
Bei der Übergabeplatz-Verwaltung werden mit der Findung UENP nur Fahraufträge gebündelt und auf einen gemeinsamen exakten Platz gesetzt, wenn der Nach-Platz des Nachfolge-SFAs der gleiche ist. Dies funktioniert nun auch, wenn es mehr als zwei SFAs in der Kette gibt.

Fehlerbehebung / Bugfix

28.02.2023 – Paket: WM- / EWM-Schnittstelle
Im “SFA Auswählen”-Dialog kann über einen Steuerparameter definiert werden, dass der SFA nach der Auswahl direkt aufgenommen werden soll. Diese Funktion wird jetzt verhindert, wenn es sich beim ausgewählten SFA um einen Mutter-SFA handelt. Der SFA wird mit Status 30 weitergegeben und kann mit der Blocklagerlogik im SFA Fahren bearbeitet werden.

Fehlerbehebung / Bugfix

02.02.2023 – Paket: EWM-Schnittstelle

  • Beim Quittieren der Lageraufgabe im SAP-Standard wurden Fahraufträge mit LB-Positionen im Auftragskey nicht berücksichtigt. Die SFAs werden nun auch richtig ermittelt und quittiert.
  • Der SFA-Checker prüft bei Lageraufgaben, bei denen ein Teil der Positionen quittiert wurde, aber die Lageraufgabe noch offen ist, ob die entsprechenden Fahraufträge quittiert werden müssen.
Fehlerbehebung / Bugfix

01.02.2023 – Paket: SLS Basis
Im Dialog “Freies Umlagern / Aufnehmen” wird die Prüfung “Erreicht Ressource den Platz” vor der SFA Anlage durchgeführt, damit die LB bzw. der TA storniert werden kann.

Fehlerbehebung / Bugfix

31.01.2023 – Paket: SLS Basis
In der Stapleranmeldung konnte der Button “Parkplatz” oder “Letzter Platz” nicht gedrückt werden, wenn zu dem Platz die Platzausgabe mit spitzen Klammern definiert wurde (Beispiel: <LGPLA>).

Fehlerbehebung / Bugfix

31.01.2023 – Paket: EWM-Schnittstelle
Wird im SFA fahren Dialog manuell ein neuer EWM-Platz vorgeschlagen und im Nachhinein trotzdem ein anderer Nach-Platz gescannt, wurden bisher beide Exception Codes in die Bewegungsdaten-Tabelle gespeichert. Durch diese Kombination traten Fehler bei der LB-Quittierung auf.
Folgendes wurde nun geändert: Bei dieser Kombination wird immer die letzte Aktion zwischengespeichert (bzw. wenn vorhanden, die vorherige Aktion gelöscht) und der dazugehörige Exception Code für die Quittierung der LB mitgegeben.

Verbesserung

11.01.2023 – Paket: SLS Basis
Erweitertes Logging beim Erstellen von SFAs auf Basis einer EWM Lageraufgabe. Falls der SFA nicht angelegt werden konnte, wird nun der Grund dafür detaillierter geloggt.

Verbesserung

06.01.2023 – Paket: SLS Basis
Wenn der SFA Tausch im SFA Fahren Dialog eingestellt ist, können zusätzlich auch SFAs aus der eigenen Gruppe getauscht werden. Der zugewiesene SFA wird dann wieder zurück in Status 15 gesetzt.

Verbesserung

05.01.2023 – Paket: SLS Basis
Im TLS Cockpit werden jetzt auch der Von- und Nach-Bereich eines SFAs angezeigt. Die Daten werden zur Laufzeit gelesen und nicht auf der Datenbank gespeichert. Zusätzlich lässt sich in der Selektion nach dem Von- und Nach-Bereich selektieren als auch nach dem Von- oder Nach-Bereich, der alle SFAs selektieren würde, die den angegebenen Bereich als Von- oder Nach-Bereich enthalten haben.

FlexGuide TLS Changelog – Q4.2022

Verbesserung

12.12.2022 – Paket: SLS Basis
Die Verkettungsoptionen wurden um ein Flag erweitert, welches steuert, ob der erste SFA in einer Verkettung mit Vorgänger & Nachfolger nicht explizit in Status 10 gesetzt wird. So kann der erste SFA bspw. über die WM- / EWM-Platzsteuerung auch in Status 05 angelegt werden. Ist das Flag nicht gesetzt, wird er unabhängig von anderen Einstellungen immer in Status 10 angelegt.

Verbesserung

06.12.2022 – Paket: SLS Basis
Der Funktionsbaustein /FLEXUS/FB_TLS4_CREA_SFA_V1 hat jetzt ein neues Kennzeichen IV_RUECKFAHRT, damit man auch Rückfahrts-SFAs anlegen kann.

Verbesserung

06.12.2022 – Paket: WM-Schnittstelle | MM-Schnittstelle
Berechtigungsprüfung in User Exit Funktionsbausteinen eingebaut:

  • MM Beleg
  • TA Anlage
  • TA Quittierung
Verbesserung

28.11.2022 – Paket: SLS Basis
Berechtigungsprüfung für folgende RFC-Funktionsbausteine eingebaut:

  • API
  • ROV2
  • ROV3
  • SLS
Verbesserung

23.11.2022 – Paket: EWM-Schnittstelle
Mehrere Fehlerbehebungen im EWM SFA Anlage Report:

  • Unnötige Fehlermeldungen ausgebaut
  • Kennzeichen “Bestehende SFAs ignorieren” funktioniert jetzt so wie beschrieben
  • Logik hinter Kennzeichen “Auf vorhandene SFAs prüfen” abhängig vom Kennzeichen “Bestehende SFAs ignorieren” angepasst
  • F1 Dokumentationen der Kennzeichen angepasst
  • Sonstige Korrekturen und Dump-Verhinderung
Neue Funktion

09.11.2022 – Paket: SLS Basis
In der Ressourcenübersicht des TLS Leitstands gibt es ein neues Icon, ob eine Ressource aktiv ist oder nicht, unabhängig davon, ob sie gesperrt ist. Folgende Icons werden unterstützt:

  • grün: Ressource ist angemeldet und aktiv
  • gelb: Ressource ist angemeldet, aber seit X Minuten inaktiv (keinen Auftrag mehr bearbeitet)
  • rot: Ressource ist abgemeldet

    Über den Steuerparameter RESOURCE_ACTIVE_MINUTES kann eingestellt werden, ab wann eine Ressource inaktiv angezeigt wird. In einer zweiten Spalte wird die Anzahl der Minuten seit der letzten Aktion angezeigt.
Fehlerbehebung / Bugfix

28.11.2022 – Paket: EWM-Schnittstelle
EWM-Plätze werden jetzt auch richtig zu SLS-Plätzen konvertiert, wenn sie 1-3 stellige Lagernummern bzw. Lagertypen besitzen.

Neue Funktion

26.10.2022 – Paket: EWM-Schnittstelle
Ein neuer Steuerparameter RESET_PLATZ_NACH_EWM_EXCCODE_ON_ERROR für den TLS4_267X (SFA fahren Dialog) wurde hinzugefügt, um den EWM Exception Code für manuelle Platzänderung zurückzusetzen, wenn beim Quittieren ein Fehler aufgetreten ist.

Änderungen

04.10.2022 – Paket: WM-Schnittstelle
Wenn im User Exit TA-Anlage zu einer TA-Position kein SFA angelegt werden konnte, wurde der User Exit bisher abgebrochen. Durch die Änderung wird nun versucht, für jede TA-Position ein SFA anzulegen.

FlexGuide TLS Changelog – Q3.2022

Fehlerbehebung / Bugfix

29.09.2022 – Paket: SLS Basis
Das Doppelspiel funktioniert im TLS4-SFA-Fahren-Dialog wieder korrekt.

Fehlerbehebung / Bugfix

23.09.2022 – Paket: EWM-Schnittstelle
Es besteht keine Mengenverifizierung beim Aufnehmen eines SFA mehr, welcher auf einer Lageraufgabe mit einer mischbelegten HU basiert.

Neue Funktion

14.09.2022 – Paket: SLS Basis | WM-Schnittstelle | EWM-Schnittstelle
Der neue Dialog “Freies Aufnehmen” ersetzt die Kombination aus “SFA Aufnehmen” und “SFA Absetzen”. Er kann verwendet werden, um freie WM-LEs oder EWM-HUs umzulagern oder um bereits bestehende SFAs aufzunehmen und zu quittieren.

Verbesserung

09.09.2022 – Paket: SLS Basis
Im SFA-Fahren-Dialog (TLS4) ist es nun möglich, über eine Mengenvalidierung (Prüfart A) die Menge im SFA zu ändern. Wird zudem über den Steuerparameter „DIFFERENCE_INDICATOR“ hinter dem Dialog ein gültiges Differenzkennzeichen gepflegt, wird auch der zugehörige TA beim Statuswechsel des SFAs mit der neuen Menge quittiert.

Verbesserung

26.08.2022 – Paket: SLS Basis
Die Filterbuttons im Dialog “SFA Auswählen” können nun mit mehreren Von- und Nach-Plätzen vorbelegt werden. Zusätzlich lässt sich jetzt auch ein allgemeiner Platz angeben, der SFAs auf den Von- oder Nach-Platz filtert.

Verbesserung

25.08.2022 – Paket: WM-Schnittstelle
Die Tabelle “WM Platzsteuerung” wurde um das Feld “Ladungsträgertyp” erweitert: Wenn das Feld gefüllt ist, wird es aus der “WM Platzsteuerung” ausgelesen und der Ladungsträgertyp aus der Zuordnung “Lagereinheitentyp <> Ladungsträgertyp” gezogen. Ansonsten bleibt er leer.

Fehlerbehebung / Bugfix

24.08.2022 – Paket: WM-Schnittstelle
Bei einem SFA für den gesamten TA (Kennzeichen “Ganzen TA verwenden” in WM-Platzsteuerung) und der Quittieroption 3 (“Entnahme und Materialtransport quittieren”) wurde nur die erste TA-Position quittiert. Nun wird wieder der gesamte TA quittiert.

Verbesserung

18.08.2022 – Paket: SLS Basis
Die Tabelle “Fahrauftragsart-Steuerung” wurde um das Feld SFA Status erweitert.

  1. Das Feld kann nur 05 oder 10 enthalten.
  2. Ist das Feld leer, wird der Status aus der Arealtabelle gezogen, ansonsten aus der WM-Platzsteuertabelle..
  3. Ist das Feld in der Tabelle SFA-Steuerung gefüllt und im Areal auch ein Status angelegt, so wird für diese SFA Art der Status aus der SFA Steuertabelle gezogen.
  4. Ist das Feld in der SFA-Steuerung gefüllt und ein Status in der WM-Platzsteuertabelle eingetragen, so wird der Status aus der WM-Platzsteuerung gezogen.
Fehlerbehebung / Bugfix

08.08.2022 – Paket: SLS Basis
Im “SFA Fahren” Dialog wurde ein Problem mit der Sortierung von SFAs nach dem Aufnehmen behoben.

Verbesserung

13.07.2022 – Paket: EWM-Schnittstelle
Im “SFA Fahren” Dialog kann bei einem SFA, der auf einer EWM-Lageraufgabe basiert, auch das Verifikationsfeld des Platzes validiert werden (nur bei Validierungsart V).

Fehlerbehebung / Bugfix

13.07.2022 – Paket: SLS Basis
Verschiedene Programme (z. B. SFA Anlage) haben nicht mit rein numerischen Ressourcentypen funktioniert.

Fehlerbehebung / Bugfix

13.07.2022 – Paket: SLS Basis
Wenn mehrere Fahraufträge die gleiche Gruppennummer haben, aber nicht vom gleichen Ressourcentyp gefahren werden können, werden nur noch diejenigen auf Status 15 gesetzt, die vom aktuellen Ressourcentyp auch gefahren werden können.

Verbesserung

13.07.2022 – Paket: SLS Basis
Es gibt einen neuen Steuerparameter ACTIVATION_TIME im “SFA Parken” Dialog, um reservierte oder zurückgegebene SFAs erst nach einer gewissen Zeit wieder zu aktivieren.

Fehlerbehebung / Bugfix

12.07.2022 – Paket: SLS Basis
In der “SFA Schnellanlage” werden auch mehrstufige SFAs korrekt storniert.

FlexGuide TLS Changelog – Q2.2022

Verbesserung

15.06.2022 – Paket: SLS Basis
Im Report “Auswertung von Kanten” ist eine Option hinzugekommen, alte Datensätze zu löschen. Außerdem wurde das Erfolgs- und Fehlerlogging deutlich verbessert.

Änderungen

14.06.2022 – Paket: SLS Basis
Die Ressourcenauslastung berechnet die Anzahl SFAs im Status 30 und 50 nicht mehr nach der zugewiesenen Arbeits-ID, sondern nach der ausführenden Ressource. Dies funktioniert dadurch auch für die TLS API.

Neue Funktion

09.06.2022 – Paket: EWM-Schnittstelle
Die EWM Steuertabelle kann nun mit einer eigenen Fiori App bearbeitet werden.

Verbesserung

03.06.2022 – Paket: SLS Basis
Wenn in der Fahrauftragsschnellanlage (/FLEXUS/TLS4_350X) in der Feldsteuerung ein Feld als Pflichtfeld markiert wird, wird der Fahrauftrag nur angelegt, wenn dieses Feld gefüllt ist.

Verbesserung

01.06.2022 – Paket: SLS Basis
Es gibt einen neuen Steuerparameter STOERGR_ONLY_OWN_CFGGROUP für den “Störgrund” Dialog und den “Parken” Dialog. Ist dieser Parameter gesetzt, so werden zunächst nur die Störgründe ermittelt, die der Konfigurationsgruppe des angemeldeten Benutzers zugeordnet sind. Störgründe ohne Konfigurationsgruppe werden dann nur selektiert, wenn es keine Störgründe mit der eigenen Konfigurationsgruppe gibt.

Verbesserung

17.05.2022 – Paket: WM-Schnittstelle
Die Entnahmequittierung des TAs unterstützt nun auch SFAs mit einem kompletten TA (Aufky-Position 0000). Für die Auswirkung auf den SFA muss das Customizing “Statuswechsel nach TA Entnahmequittierung” gepflegt sein. Zusätzlich wird die Änderung aus der Tabelle nur bei der letzten Position, die entnahmequittiert wurde, durchgeführt.

Verbesserung

11.05.2022 – Paket: WM-Schnittstelle | EWM-Schnittstelle
Bei der SFA-Zuweisung wird die Gewichtsprüfung für Mutter-SFAs nicht mehr durchgeführt. Dies führte dazu, dass die SFAs nicht zugewiesen werden konnten, obwohl später mehrere Tochter-SFAs daraus werden.

Verbesserung

11.05.2022 – Paket: MM-Schnittstelle
Der Report für die SFA Anlage aus MM-Belegen wurde verbessert:

  • Einfügen eines besseren Loggings
  • Prüfung für bereits vorhandene SFAs verbessert
Fehlerbehebung / Bugfix

10.05.2022 – Paket: SLS Basis
In den Öffnungszeiten wurde ein Fehler behoben, der bei Verwendung der Cutoff-Time keinen neuen Aktivierungszeitpunkt setzte. Dieser Fehlerfall trat in Kombination mit einer Platzschließung durch die Cutoff-Time auf.

Fehlerbehebung / Bugfix

03.05.2022 – Paket: SLS Basis
Die Verkettungsoptionen und die Rückfahrt funktionieren nun korrekt im “SFA Fahren” Dialog (TLS4).

FlexGuide TLS Changelog – Q1.2022

Fehlerbehebung / Bugfix

28.03.2022 – Paket: EWM-Schnittstelle
In der TLS4 Toolbox wurde der Button „EWM SFA anlegen“ nicht angezeigt, wenn die MM SFA anlegen Transaktion nicht ausgeliefert wurde.

Verbesserung

25.03.2022 – Paket: SLS Basis
Der APC wird nur noch getriggert, wenn der Status eines SFAs sich tatsächlich ändert. Dies verhindert nun unnötige Aufrufe und Sperren.

Neue Funktion

24.03.2022 – Paket: WM-Schnittstelle
Der “TLS4 SFA Fahren” Dialog unterstützt jetzt die WM Blocklagerlogik mit Mutter-Tochter TAs / SFAs.

Verbesserung

24.03.2022 – Paket: SLS Basis
Der SFA Checker wurde grundlegend überarbeitet:

  • Verbesserung der Performance
  • Sperrproblematik bei Laufzeit des Jobs behoben
  • Bessere Aufteilung des Selection Screens
  • Bessere Dokumentation und Beschreibung der Parameter auf dem Selection Screen
Verbesserung

24.03.2022 – Paket: SLS Basis
Die Berechnung der Ausführungsdauer im TLS4 Leitstand berücksichtigt wieder – wie im SLS2 Leitstand – die Mutter-Tochter und Vorgänger-Nachfolger Beziehungen.

Fehlerbehebung / Bugfix

23.03.2022 – Paket: SLS Basis
Wenn durch die SynchroID der Nach-Platz eines SFAs geändert wird, welcher Nachfolger hat, wird der Von-Platz des Nachfolgers auch korrekt geändert.

Verbesserung

15.03.2022 – Paket: SLS Basis
Wenn ein Zielplatz geändert wird und die Prüfung „darf der Weg direkt befahren werden“ fehlschlägt, wird nun eine Fehlermeldung zurückgegeben.
Der Fehler taucht dann direkt bei der Nach-Platz Validierung im “SFA fahren” Dialog (TLS4) auf und nicht erst beim Quittieren des SFAs.

Fehlerbehebung / Bugfix

07.03.2022 – Paket: PP-Schnittstelle
Wenn in der PP Steuertabelle kein Eintrag vorhanden ist, wurde bisher versucht, ein SFA anzulegen. Dies war aufgrund fehlender Parameter (z. B. Areal, SFA-Art) aber nicht möglich. Jetzt wird keine SFA Anlage mehr versucht, wenn die Tabelle leer ist.

Verbesserung

24.02.2022 – Paket: WM-Schnittstelle
Wenn ein Blocklager TA im WM Standard quittiert wird, wird über den User Exit jetzt korrekt ein Tochter SFA mit der entsprechenden LE angelegt und quittiert. Das passiert sowohl bei der Entnahme- als auch bei der Transportquittierung.

Fehlerbehebung / Bugfix

23.02.2022 – Paket: WM-Schnittstelle
Wenn ein SFA über die WM Platzsteuerung für den ganzen TA-Kopf erstellt wurde (Auftragskey …0000), hat der User Exit den SFA nicht gefunden, wenn eine bzw. alle TA-Positionen quittiert wurden. Jetzt wird beim Quittieren oder Stornieren der letzten TA-Position auch der SFA mit Auftragskey …0000 quittiert bzw. storniert.

Fehlerbehebung / Bugfix

21.02.2022 – Paket: SLS Basis
Im “SFA Fahren” Dialog wurden folgende Fehler behoben:

  • Wenn der Weg beim Ändern des Zielplatz nicht direkt befahren werden kann, wird ein Fehler zurückgegeben, damit der SFA nicht quittiert wird.
  • Beim Parameter ALLE_GLEICHEN_BUCHEN werden die SFAs nun sowohl beim Aufnehmen als auch beim Absetzen richtig markiert.
Fehlerbehebung / Bugfix

11.02.2022 – Paket: SLS Basis
Die Wegeauslastungsberechnung berücksichtigt die Wege nun ressourcentypabhängig.

Fehlerbehebung / Bugfix

11.02.2022 – Paket: SLS Basis
Das Auslesen der Platzzuordnung in der externen Anbindung war durch das Einbauen einer internen Puffertabelle nicht mehr möglich und wurde wieder behoben.

Verbesserung

10.02.2022 – Paket: WM-Schnittstelle
Die Nullkontrolle bei WM-TAs wurde in den “TLS4 SFA Fahren” Dialog nachgezogen.

Verbesserung

07.02.2022 – Paket: SLS Basis
Wenn im APC kein Trigger für bestimmte Statusübergänge gesetzt wurde, wird jetzt keine Fehlermeldung ausgegeben. Das konnte zu Problemen mit nicht gelösten Sperren führen.

Fehlerbehebung / Bugfix

07.02.2022 – Paket: SLS Basis
Die Bedingungen für die Verkettungsoptionen berücksichtigen die SFA-Art und den LTTYP jetzt wieder korrekt.

Verbesserung

02.02.2022 – Paket: SLS Basis
Es gibt einen neuen Set- / Get-Parameter zur Übersteuerung des aktuellen Zeitpunktes. Dies vereinfacht die Fehleranalyse bei Problemen mit zeitabhängigen Entwicklungen, z. B.: Schichtmodell.

Fehlerbehebung / Bugfix

27.01.2022 – Paket: SLS Basis
Ein Fehler beim Hochladen des Areals im RouteOptimizer V3 wurde behoben, wenn die Systemlandschaft „OData im Frontend“ verwendet wurde.

Fehlerbehebung / Bugfix

24.01.2022 – Paket: SLS Basis
In der SFA Anlage und SFA Schnellanlage wird der letzte zu stornierende SFA nun wieder richtig ermittelt.

Verbesserung

24.01.2022 – Paket: SLS Basis
Im TLS Leitstand wurde zum Child “SFA Änderung” eine Berechtigungsprüfung hinzugefügt.

Fehlerbehebung / Bugfix

24.01.2022 – Paket: SLS Basis
Der Dialog zur Prioritätsberechnung zeigt die berechneten Prioritäten nun wieder an.   

Verbesserung

18.01.2022 – Paket: SLS Basis
Beim Gassenausschluss kann ein Steuerparameter gesetzt werden, der zusätzlich zu zugewiesenen oder aufgenommenen SFAs noch den letzten Platz einer Ressource innerhalb einer Zeitspanne berücksichtigt.

Verbesserung

17.01.2022 – Paket: SLS Basis
Die Performance bei der Ermittlung der Daten für die externe Anbindung sowie für die Ermittlung des Lieferfortschritts wurde verbessert.

Verbesserung

10.01.2022 – Paket: SLS Basis
In folgenden Fiori Apps wurde der “Zurück”-Button in der Fußleiste ergänzt:

  • Störungsbearbeitung
  • SFA Detailsicht
  • Offene SFAs
  • SFAs in Arbeit
  • Leergut anfordern
  • Leergut abholen
Fehlerbehebung / Bugfix

10.01.2022 – Paket: SLS Basis
Das Problem, dass im “SFA Fahren” Dialog beim Steuerparameter ALLE_GLEICHEN_BUCHEN nicht alle SFAs abgesetzt wurden, wurde behoben.

Verbesserung

07.01.2022 – Paket: SLS Basis
Der Steuerparameter CHECK_OBLIGATORY_LATE wird in der Stapleranmeldung verarbeitet. Mit Hilfe des Steuerparameters können Fehlermeldungen beim Anmeldevorgang bis zum Zeitpunkt der Anmeldung unterbunden werden – ausgenommen der Fehlermeldung bei der Berechtigungsprüfung für das Areal.

FlexGuide TLS Changelog – Q4.2021

Fehlerbehebung / Bugfix

21.12.2023 – Paket: PP-Schnittstelle
Der Fehler, dass beim Report der SFA Anlage via Rückmeldung keine Kundenredefinition aufrufbar ist, wurde behoben.

Fehlerbehebung / Bugfix

13.12.2021 – Paket: EWM-Schnittstelle
Die Angabe von Von- / Nach-Plätzen mit dem Muster <Feldname> in der EWM-Platzsteuerung funktioniert nun wieder korrekt.

Fehlerbehebung / Bugfix

08.12.2021 – Paket: SLS Basis
Es wurde ein Fehler behoben, der bei einem direkt zu quittierendem SFA innerhalb einer Kette dazu geführt hat, dass der Status nicht korrekt gesetzt wurde.

Fehlerbehebung / Bugfix

06.12.2021 – Paket: SLS Basis
Der Steuerparameter AUTOREFRESH_WENN_LEER für den “SFA Fahren”-Dialog hat nicht mehr funktioniert, wenn in der Autorefresh-Tabelle kein Eintrag zur Transaktion gepflegt war. Dies wurde behoben.

Neue Funktion

02.12.2021 – Paket: EWM-Schnittstelle
Im “SFA Fahren”-Dialog kann mit einem neuen Button ein neuer EWM-Nach-Platz vorgeschlagen werden, der sich an der Einlagerstrategie des EWM orientiert.

Verbesserung

29.11.2021 – Paket: PP-Schnittstelle
Die PP Steuertabelle wurde um ein Keyfeld für den Rückmeldetyp erweitert, folgende Optionen sind verfügbar:

  • <leer>: Alle Rückmeldungen
  • X: Endrückmeldungen
  • T: Teilrückmeldungen
  • 1: Automatische Endrückmeldungen
Verbesserung

29.11.2021 – Paket: API-Schnittstelle
In der API Schnittstelle kann zur externen Anbindung nun eine Arbeits-ID eingetragen werden, die für das Ermitteln einer Konfigurationsgruppe oder eines Konifgurationsgruppenprofils verwendet wird. Dadurch kann die API abhängig vom externen System (und damit bspw. verschiedenen Werken) unterschiedlich gecustomized werden.

Fehlerbehebung / Bugfix

19.11.2021 – Paket: SLS Basis
Im “SFA Anlegen”-Dialog (Fiori) wird geprüft, ob die eingegebene manuelle Priorität gültig ist.

Fehlerbehebung / Bugfix

18.11.2021 – Paket: SLS Basis
Nachdem mehrere SFAs im “Parken”-Dialog geparkt wurden, wurde nur der Markierte aus der Liste entfernt. Das hat dazu geführt, dass im “SFA Fahren”-Dialog noch ein eigentlich schon geparkter SFA angezeigt wurde. Jetzt werden alle SFAs aus der Liste entfernt, wenn diese korrekt geparkt werden konnten.

Fehlerbehebung / Bugfix

17.11.2021 – Paket: WM-Schnittstelle
Bei der Aufnahme eines SFAs (Status 50) und der damit verbundenen Entnahmequittierung im WM wurde die Nach-HU nicht richtig an den Baustein gegeben. Wenn die Nach-HU im TA nicht gefüllt ist, wird diese nun wie bei der endgültigen Quittierung (Status 80) aus der Von-HU übernommen.

Verbesserung

16.11.2021 – Paket: SLS Basis
Die Ermittlung der Zeitpriorität nach Statuswechsel wurde erweitert. Analog zur Einstellung “Letzte Statusänderung” auf Status 10 (LST) gibt es eine neue Einstellung der Statusänderung von 5 auf Status 10 (L05). Bei der neuen Einstellung wird für die Berechnung der Alterspriorität nach dem initialen Aktivieren nur der Statuswechsel von wartend (05) zu aktiviert (10) verwendet.

Neue Funktion

16.11.2021 – Paket: EWM-Schnittstelle
Beim Aufnehmen eines SFAs zu einer EWM Lageraufgabe gibt es jetzt eine Option, auf eine EWM Ressource zu quittieren, um den Von-Platz zu entlasten.

Fehlerbehebung / Bugfix

10.11.2021 – Paket: SLS Basis
Ein Fehler wurde behoben, der dazu geführt hat, dass in der Stapleranmeldung die Buttons “Parkplatz” und “Letzter Platz” nach dem Ausloggen und dem erneuten Versuch, sich einzuloggen, erst beim zweiten Drücken funktioniert haben.

Änderungen

27.10.2021 – Paket: SLS Basis
Die TUPs im TLS Cockpit geben beim Abbrechen kein Popup mehr aus, sondern zeigen die Nachricht nur noch in der Nachrichtenleiste unten links an.

Fehlerbehebung / Bugfix

15.10.2021 – Paket: SLS Basis
Die Ermittlung des Wasserzeichens für Nicht-Produktivsysteme auf dem SFA-Label wurde mandantenabhängig gelesen, wodurch es bei manchen Kunden zum Druck des Wasserzeichens auch auf Produktivsystemen gekommen ist.

Fehlerbehebung / Bugfix

12.10.2021 – Paket: SLS Basis
Der Fehler, dass bei der SFA-Schnellanlage die Anzahl bei mehrstufigen SFAs nicht ermittelt werden konnte, wurde behoben. Durch die Anpassung wurde der Folgefehler mit der Stornierung von mehrstufigen Aufträgen ebenfalls behoben.

Verbesserung

06.10.2021 – Paket: SLS Basis
Im “SFA Abstellen”-Dialog kann man über den Alternativwert “Validierung des Nachplatzes” jetzt den Nachplatz ändern.

Verbesserung

06.10.2021 – Paket: SLS Basis
Die Buttons “Alle offenen SFAs”, “Alle SFAs in Störung” und “Alle heutigen SFAs” im TLS Cockpit können jetzt auch mit dem SET/GET Parameter /FLEXUS/SG_SLS_AREAL vorbelegt werden, damit das Popup nicht jedesmal erscheint (zusätzlich zum bisherigen Steuerparameter GC_CUS_AREAL).

FlexGuide TLS Changelog – Q3.2021

Verbesserung

27.09.2021 – Paket: SLS Basis
Die Performance der Fälligkeitspriorität bei sehr vielen Customizingeinträgen wurde verbessert.

Fehlerbehebung / Bugfix

23.09.2021 – Paket: SLS Basis
Im “SFA auswählen”-Dialog darf ein SFA nur zugewiesen / aufgenommen werden, wenn der Status auf 10 ist. So ist es sonst dazu gekommen, dass ein bereits aufgenommener SFA wieder zurückgesetzt wurde.

Verbesserung

23.09.2021 – Paket: API-Schnittstelle
Der API Archivierungsreport ist nun robuster für große Datenmengen.

Fehlerbehebung / Bugfix

03.09.2021 – Paket: SLS Basis
Wenn für die Checkliste des Staplermanagements keine E-Mail Adresse eingestellt war, wird jetzt nur noch eine Warnung ausgegeben statt ein Fehler. Dadurch kann der Staplerfahrer weiter arbeiten.

Verbesserung

26.08.2021 – Paket: EWM-Schnittstelle
Der Kanban Status beim Aufnehmen eines SFAs kann nun auch bei SFAs, die aus EWM Lageraufgaben erstellt worden sind, gesetzt werden.

Verbesserung

26.08.2021 – Paket: EWM-Schnittstelle
Die Schmalganghalbautomatik funktioniert jetzt auch mit EWM Plätzen.

Verbesserung

09.08.2021 – Paket: WM-Schnittstelle
Die Anzahl der Wiederholungsversuche im WM-TA Anlage User-Exit kann jetzt eingestellt werden, falls die standardmäßigen fünf Wiederholungen nicht reichen.

Verbesserung

27.07.2021 – Paket: SLS Basis

  • Das Feld EXIDV wird jetzt wieder im TLS4 in den Ladungsträger geschrieben, sofern die weiteren Felder nicht gefüllt sind.
  • Die Validierung auf EXIDV (HU-Nummer) ist nun im TLS4 “SFA fahren”-Dialog möglich.
Verbesserung

20.07.2021 – Paket: SLS Basis
In folgenden Programmen wurde die Arealberechtigungsprüfung hinzugefügt:

  • SLS Warnungen
  • Routenzug 2D-Karte
  • RouteOptimizer V2: Routenzug
Verbesserung

09.07.2021 – Paket: SLS Basis
Die Performance im “SFA Info'”-Dialog wurde bei aktiven Filtern mittels der folgenden Steuerparameter verbessert:

  • SELECT_ONLY_MY_SFAS
  • SELECT_LAST_X_STD_ANLAGE_ZEITP
  • SELECT_LAST_X_STD_AENDER_ZEITP
  • SELECT_ONLY_SFAS_CREATED_BY_ME
Fehlerbehebung / Bugfix

02.07.2021 – Paket: SLS Basis
In einigen SLS / TLS Dialogen wurde die Berechtigungsprüfung auf das Areal fehlerhaft aufgerufen, dies wurde behoben. Folgende Dialoge waren betroffen:

SLS2

  • “SFA aus Auftragsliste fahren”
  • “SFA Einstieg”
  • “Auftrag aufnehmen”
  • “SFA Detailansicht”

TLS4

  • “SFA Detailansicht”
  • “Timelineanzeige für SFA Ketten”
Verbesserung

02.07.2021 – Paket: SLS Basis
In der SLS Infobar steht jetzt “Ressource” statt “Stapler”.

FlexGuide TLS Changelog – Q2.2021

Verbesserung

30.06.2021 – Paket: SLS Basis
Das Feld “Hinweis1” aus dem SFA wird für die verketteten SFAs nicht übernommen.

Fehlerbehebung / Bugfix

22.06.2021 – Paket: SLS Basis
In den “Ziel-Ändern”, “Endziel-Ändern” und “Zwischenziel” Funktionen im Leitstand wurde ein Fehler behoben, der den reservierten Ressourcentyp nicht richtig gesetzt hat.

Neue Funktion

11.06.2021 – Paket: SLS Basis
Es wurde ein standardisiertes Power BI Dashboard erstellt und in die TLS Core Auslieferung aufgenommen.

Verbesserung

10.06.2021 – Paket: SLS Basis
Die Selektion der SFAs für die Prüfung der Öffnungszeiten in der Aktivierungstransaktion ist jetzt mit Einschränkung auf Fahrauftragsstatus 10, 15 und 30 möglich. Vorher bestand eine feste Vorbelegung auf Status 10.

Fehlerbehebung / Bugfix

08.06.2021 – Paket: SLS Basis
Zyklische SFA Anlage:

  • Wenn keine Fälligkeit angegeben wird, soll das heutige Datum verwendet werden. Ohne Fälligkeit kann der zyklische SFA nicht angelegt werden.
  • Wenn SFAs über den Report verkettet werden, wird nun für die SFAs mit Status 10 der Aktivierungszeitpunkt berücksichtigt.
Fehlerbehebung / Bugfix

08.06.2021 – Paket: SLS Basis
Die Berechtigungsprüfung im TLS Cockpit auf “Areal” gibt alle Areale zurück, für die man Berechtigungen hat. Wenn kein Areal zurückgegeben wurde, wurden alle Areale selektiert.

Fehlerbehebung / Bugfix

07.06.2021 – Paket: SLS Basis
Bei einer vorhandenen Auffüllstrategie in der LTT-Matrix werden jetzt bereits zugewiesene SFAs berücksichtigt. Dadurch kommt es nun nicht mehr zu einer Zuweisung von zu vielen Fahraufträgen.

Verbesserung

26.05.2021 – Paket: SLS Basis
Die Auftrag-Schnellanlage (TLS4) wurde um zwei optionale Prüfungen vor der SFA Erstellung erweitert: Die maximale Anzahl an gleichen SFAs und die Zeitsperre nach SFA Erstellung für X Sekunden.
Beide Prüfungen können als Steuerparameter gepflegt werden, die maximale Anzahl zusätzlich in der Feldsteuerung.

Fehlerbehebung / Bugfix

21.05.2021 – Paket: SLS Basis
Die Statusänderungen über die SynchroID werden jetzt auch getriggert, wenn ein Statuswechsel auf Status 10 erfolgt.

Verbesserung

18.05.2021 – Paket: PP-Schnittstelle
In der PP Steuertabelle kann jetzt der Ladungsträgertyp für die SFA Anlage mitgegeben werden.

Fehlerbehebung / Bugfix

06.05.2021 – Paket: SLS Basis
Im SLS2-“SFA Fahren”-Dialog wurde ein Fehler behoben, der es bei verketteten SFAs, die von der gleichen Ressource gefahren werden sollen, kurzzeitig erlaubt hat, dass der SFA einer anderen Ressource zugewiesen werden konnte.
Hinweis: im TLS4-“SFA Fahren”-Dialog ist dieser Fehler noch nicht behoben.

Verbesserung

27.04.2021 – Paket: SLS Basis
Bei der externen Anbindung bei SFA Feldänderungen kann nun ein Vergleichsoperator zusammen mit einem Vergleichswert eingetragen werden.

Fehlerbehebung / Bugfix

27.04.2021 – Paket: BOB Basis
Im Archivierungsreport für BOB-Objekte wird die Selektion nach BOB-Typ auch auf das Löschen der Historiendaten angewendet.

Änderungen

23.04.2021 – Paket: SLS Basis
Die Länge der Hinweisfelder (1 und 2) im Fahrauftrag wurde von 40 auf 80 Zeichen geändert.

Verbesserung

22.04.2021 – Paket: SLS Basis
Der Leergut-Dialog im TLS4 wurde um eine maximale Anzahl SFAs erweitert. Im Gegensatz zu dem Steuerparameter (der für alle Leergüter steht), kann nun in der Tabelle /FLEXUS/TB_LEER hinter jedem einzelnen Leergut definiert werden, wie viele Fahraufträge maximal angelegt werden dürfen.

Verbesserung

22.04.2021 – Paket: SLS Basis
Im Leitstandschild für die SLG1 kann nun ein Zeitpuffer in Sekunden (z. B. 60) für eine etwas ausführlichere Selektion der Logs eingegeben werden.

Neue Funktion

22.04.2021 – Paket: WM-Schnittstelle
Bei der SFA Anlage aus einem TA über die WM Steuertabelle kann die manuelle Priorität des SFAs über eine Mappingtabelle aus der TA-Priorität ermittelt werden.

Fehlerbehebung / Bugfix

21.04.2021 – Paket: TLS4 API
An der TLS4 API wurden einige Anpassungen gemacht:

  • Wenn über den Funktionsbaustein UPDATE_RESOU kein gültiger Knoten ermittelt werden kann, wird die X- / Y-Koordinate nicht mehr mit 0 / 0 überschrieben.
  • Im Leitstandschild “Ressourcenübersicht” ist jetzt die X- / Y-Koordinate zu sehen.
  • Wenn der Funktionsbaustein SET_SFA_ERROR einen Fehler zurückgibt, weil der Störgrund nicht gesetzt werden kann, wird der IV_ERROR_TEXT auch nicht mehr gesetzt.
Verbesserung

20.04.2021 – Paket: SLS Basis
Im “SFA Auswählen”-Dialog kann man nun mit dem Steuerparameter EXCLUDE_BY_RESTP_PROFILE die SFAs in der Anzeige ausschließen, die per Ressourcentypprofil nicht gefahren werden können.

Verbesserung

20.04.2021 – Paket: SLS Basis
Der Prüfreport bei Platzänderungen wurde um ein Testflag erweitert.

Fehlerbehebung / Bugfix

20.04.2021 – Paket: SLS Basis
Bei der TA-Anlage im “SFA absetzen”-Dialog (SLS2_283X) wurde die Exception ERROR_MESSAGE nicht abgefangen, wodurch mögliche Fehler als „Popup“ (bzw. Fehlermeldung in der SAP-Leiste unten) angezeigt werden und somit den JMC zum dumpen bringt.

Verbesserung

07.04.2021 – Paket: SLS Basis
An einigen Funktionen (TUPs) im TLS Cockpit wurden folgende Anpassungen gemacht – zudem funktionieren alle drei Buttons nur noch, wenn ein SFA markiert ist:

  • Ziel ändern: Wenn man jetzt den Nachplatz eines SFAs im Cockpit ändert, so wird für alle Nachfolger ebenfalls eine Nachplatzänderung durchgeführt. Die Nachfolger erhalten jedoch ihre eigenen Nachplätze. Zuerst wird hierbei versucht, den Weg direkt zu setzen. Geht das nicht, so wird das gleiche nochmals versucht, allerdings ohne das Flag „Weg direkt setzen“. Dadurch wird vermieden, dass ein SFA eine Von- / Nach-Platz Kombination erhält, für die es keinen passenden Weg gibt, ohne aber eine bestehende Fahrauftragskette unnötig stark zu verändern.
  • Zwischenziel einfügen: Hier ist es zu dem Problem gekommen, dass ein Zwischenziel nicht eingefügt werden konnte, wenn ein Ressourcentypwechsel erforderlich ist. Wenn kein SFA zum Zwischenziel erzeugt werden kann, dann fügt man ein Zwischenziel zum ursprünglichen Nachplatz ein und ändert anschließend den Nachplatz wie bei “Ziel ändern” (s. o.). Dadurch können Zwischenziele eingefügt werden, auch wenn ein Ressourcentypwechsel benötigt wird. Auch hier wird für die Nachfolger die “Ziel ändern”-Logik auf den eigenen Nachplatz durchgeführt. Das vermeidet wiederum, dass ein SFA eine Von-Nachplatz-Kombination erhält, für die es keinen Weg gibt.
  • Endziel setzen: Hier hat der Anwender die Möglichkeit, zu wählen, ob das Endziel für den aktuellen SFA oder für die Kette gesetzt werden soll. Also entweder wird, je nach Auswahl des Nutzers, entweder der Nachplatz des letzten SFAs der Kette geändert oder aber alle Nachfolger des markierten SFAs werden storniert und anschließend der Nachplatz des SFAs geändert. Die ursprüngliche Logik hat teilweise Zwischenziele storniert, auch wenn der Vorgang abgebrochen wurde. Außerdem waren die Vorgänger- / Nachfolger-Beziehungen auch ohne Abbruch durch den Benutzer nicht korrekt.
Verbesserung

07.04.2021 – Paket: SLS Basis
Namen von Ressourcentypen können im RouteOptimizer V3 nur geändert werden, wenn sie noch nicht in SAP gespeichert wurden, um den Primärschlüssel nicht ändern zu müssen. Zusätzlich kann das Kennzeichen “Ist FTS” bei Ressourcentypen gepflegt werden.

Neue Funktion

07.04.2021
Die 2D-Leitstandsplugins in Fiori wurden um den FTS Controller (Anzeigen von FTS Ressourcen und Bewegungsdaten zu diesen) erweitert.

FlexGuide TLS Changelog – Q1.2021

Verbesserung

26.03.2021 – Paket: SLS Basis
Die Checkliste “Staplermanagement” kann nun auch über die Stapleranmeldung aufgerufen werden. Dafür muss der Steuerparameter CHECKLIST_PROFILE gesetzt werden.

Verbesserung

12.03.2021 – Paket: SLS Basis
Einige Verbesserungen und Fehlerbehebungen im RouteOptimizer V3:

  • Ein Fehler beim Auslesen der Bezeichnung zum Knoten im RouteOptimizer V3 wurde behoben.
  • Beim Upload der Knoten aus dem RouteOptimizer V3 muss das Subareal sowie das Stockwerk und der Verbindungsknoten beachtet und übernommen werden.
  • Neuer SU24-Vorschlag für das Aufnahmen von Bildern in Transporte (RouteOptimizer V3) wurde implementiert.
  • Es besteht nun ein besseres Fehlerhandling beim Hochladen der Daten vom RouteOptimizer V3 (nur bei der Funktion “in Transport aufnehmen”).
Verbesserung

10.03.2021 – Paket: SLS Basis
Die Funktion “Ganze Gruppe löschen” im TLS Leitstand funktioniert nun auch bei SFAs im Status 5 und 90.

Neue Funktion

10.03.2021 – Paket: SLS Basis
In der TLS4 Toolbox gibt es eine neue Funktion, um einen Ressourcentyp und damit alle Zuordnungen zum Kanten-Ressourcentyp automatisch zu kopieren. Bisher musste dazu ein neuer Ressourcentyp angelegt und im RouteOptimizer jede Kante einzeln zugewiesen werden.

Fehlerbehebung / Bugfix

03.03.2021 – Paket: SLS Basis
Der Aktivierungszeitpunkt eines SFAs wurde falsch berechnet. Außerdem wurde die Anzeige der Prioritätsberechnung um das Feld “Relevanter Aktivierungszeitpunkt” erweitert, wenn die Alterspriorität eines SFAs nicht seit Anlage, sondern seit dem ersten / letzten Aktivierungszeitpunkt zählt.

Fehlerbehebung / Bugfix

03.03.2021 – Paket: SLS Basis
Falls die Wartezeit eines SFAs mehr als 99.999 Minuten (ca. 70 Tage) beträgt, wurde die Alterspriorität nicht mehr berechnet.

Änderungen

02.03.2021 – Paket: RTZ2 Basis
Die Klasse /FLEXUS/CL_RTZ2_ROUTENGRUPPE wurde in /FLEXUS/CL_RTZ2_ROUTENGRP umbenannt.

Verbesserung

25.02.2021 – Paket: SLS Basis
Im “SFA Detailsicht”-Dialog gibt es einen neuen Steuerparameter SELECT_ONLY_SFAS_CREATED_BY_ME, der nur SFAs selektiert, die von der aktuell angemeldeten Arbeits-ID erstellt wurden.

Außerdem wurde ein Fehler behoben, der den Objekttyp “Nach-Platz” nicht mehr angezeigt sowie die Übersetzung der Objekttypen “Von-Platz” und “Nach-Platz” auf Englisch verbessert hat (Position → Pos.from und Position → Pos.to)

Fehlerbehebung / Bugfix

22.02.2021 – Paket: SLS Basis
Der Fehler, dass bei der SFA-Schnellanlage der Wert vom Feld „Hinweis2“ nicht im SFA gespeichert wird, wurde behoben.

Verbesserung

19.02.2021 – Paket: SLS Basis
Die Verkettungsoptionen haben ein neues Feld “kundenindividueller Parameter”, um kundenspezifische Prozesse abzufangen und den SFA mit weiteren Daten zu füllen.

Fehlerbehebung / Bugfix

19.02.2021 – Paket: SLS Basis
In der SFA Schnellanlage werden nun (neben Status, Von- und Nach-Platz) auch die weiteren Eingabefelder Material, LT-Typ, SFA-Art und Hinweis1 für den Zähler der aktuell aktiven SFAs berücksichtigt.

Verbesserung

17.02.2021 – Paket: SLS Basis
Einige Anpassungen am API Cockpit wurden vorgenommen:

  • Eine Selektion kann nun auch mit Anlagedatum (statt genauem Zeitpunkt) erfolgen.
  • Es werden wieder alle API Log Einträge ohne Areal angezeigt (Berechtigungsprüfung hat diese Einträge ausgeschlossen).
  • Beim Loggen der Parameter werden auch dynamisch kundenspezifische Felder aus der Appendstruktur berücksichtigt.
Verbesserung

15.02.2021 – Paket: RTZ2 Basis
Der Report für auslastungsorientierte Touren (RTZ2) kann jetzt über ein neues Projekt / Customer Feld kundenindividuell redefiniert werden.

Fehlerbehebung / Bugfix

10.02.2021 – Paket: SLS Basis
Die Wartezeit- / Alterspriorität abhängig vom Aktivierungszeitpunkt (statt Anlagezeitpunkt) eines SFAs hat fälschlicherweise das Anlagedatum zusammen mit der Aktivierungsuhrzeit verwendet. Jetzt werden wieder richtigerweise Aktivierungsdatum und Aktivierungsuhrzeit verwendet.

Fehlerbehebung / Bugfix

29.01.2021 – Paket: SLS Basis
In der SFA Schnellanlage (TLS4) waren die Buttons 5-8 mit falschen Funktionscodes versehen.

Neue Funktion

28.01.2021 – Paket: SLS Basis
Es gibt eine neue Funktion “Externe ID” zum Mapping von IDs eines bspw. FTS Herstellers zu einem Knoten. Folgende Anpassungen wurden dafür getätigt:

  • Erweiterung des Knotens um ein neues Feld “Externe ID”
  • Erweiterung des RO V2 (ab Version 2.1.4.9681) um die Pflege der externen ID pro Knoten
  • Erweiterung des RO V3 (ab Version 1.0.5) um die Pflege der externen ID pro Knoten
  • Neuer API Baustein UPDATE_RESOU zur Übertragung der externen ID (neben anderen Informationen) und Speicherung in den Ressourcenbewegungsdaten
Verbesserung

27.01.2021 – Paket: WM-Schnittstelle
Der Customer für die WM User Exits kann nun auch mit leerem Von-Lagertyp angegeben werden, sodass er für die ganze Lagernummer gilt.

Verbesserung

26.01.2021 – Paket: EWM-Schnittstelle
Der SFA Checker kann jetzt auch auf bereits quittierte bzw. nicht mehr vorhandene EWM Lageraufgaben prüfen.

Fehlerbehebung / Bugfix

26.01.2021 – Paket: SLS Basis
Im “SFA Fahren”-Dialog wurde der Steuerparameter BELIEBIGEN_VALIDIEREN_FUER_STATUS mit der Validierungsart “V” falsch berücksichtigt.

Fehlerbehebung / Bugfix

26.01.2021 – Paket: SLS Basis
Im Leergutdialog wird jetzt geprüft, ob der gepflegte Leerguttyp auch zum aktuell angemeldeten Areal existiert.

Fehlerbehebung / Bugfix

22.01.2021 – Paket: SLS Basis
Bisher wurden beim Setzen von Störungen aus gesperrten Wegen oder Plätzen die Störgrundfolgeaktionen (z. B. E-Mail verschicken) nicht durchgeführt. Dies wurde angepasst.
Hinweis: in der Funktion “Störgrund bei Palettierung und Restmengenstrategie” aus der WM-Platzsteuerung wird nach wie vor KEINE Folgeaktion durchgeführt.

Fehlerbehebung / Bugfix

21.01.2021 – Paket: SLS Basis
Bei Verwendung der Öffnungszeiten für Start- und Zielknoten wurde die Öffnungszeit falsch berechnet, wenn der Startknoten vor dem Zielknoten geöffnet wurde.

Verbesserung

19.01.2021 – Paket: SLS Basis
Ein neues Bewertungssystem für die LTT-Matrix wurde erstellt. Damit werden erst alle möglichen Matrixkombinationen berechnet und bewertet, bevor die bestbewerteste zugewiesen wird. Bisher hat der LTT des ersten SFAs sofort die LTT-Matrix bestimmt, die dann möglichst aufgefüllt wurde. Hätten in diese Matrix aber keine weiteren SFAs gepasst, wäre auch keine andere Matrix mit potenziell mehr SFAs verwendet worden.

Bei aktiver Fahrauftragsmitnahme werden jetzt auch korrekt alle SFAs laut LTT-Matrix reserviert (Status 15), bisher wurden sie fälschlicherweise direkt zugewiesen. Für den Mitnahme-SFA, der direkt zugewiesen wird (Status 30), wird ebenfalls laut LTT-Matrix aufgefüllt.

Die Fahrauftragsmitnahme ist nun auch mit Gruppennummern möglich. Dazu wird ein separates Matrix Profil benötigt, welches nur für SFAs mit Gruppennummern verwendet wird.

Bei der LTT-Mitnahme (“auf dem Weg”) werden die Bewertungspunkte für die auf dem Weg mitgenommenen SFAs mit 0,01 multipliziert, damit die normale LTT-Matrix (“am gleichen Platz”) priorisiert aufgefüllt wird.

Fehlerbehebung / Bugfix

15.01.2021 – Paket: SLS Basis
Durch die Korrektur des Parameters AUTOREFRESH_WENN_LEER entstand ein Fehler beim Markieren in der Liste im “SFA Fahren”-Dialog. Dieser wurde behoben.

Änderungen

14.01.2021 – Paket: SLS Basis
Der Companion-QR-Code im JMobile Client in allen Dialogen wird nur noch angezeigt, wenn der Steuerparameter SHOW_COMPANION_QR_CODE gesetzt wird.

Achtung: Diese Änderung ist nicht abwärtskompatibel, der Parameter muss bei allen Bestandskunden gesetzt werden.

Neue Funktion

11.01.2021 – Paket: SLS Basis
Im TLS Leitstand gibt es drei neue Buttons zum Zuweisen einer neuen Gruppennummer bzw. Löschen dieser Gruppennummer.

Fehlerbehebung / Bugfix

08.01.2021 – Paket: SLS Basis
Die Berechnung der Fälligkeit nach dem Einfügen von Zwischenplätzen wurde korrigiert. Der Fehler entstand bei mehreren nicht quittierten Vorgängern.

Verbesserung

08.01.2021 – Paket: SLS Basis
Für die TLS4 API Funktionsbausteine kann der GC_CUSTOMER nun auch über die externe Anbindung gepflegt werden.

Neue Funktion

07.01.2021 – Paket: SLS Basis
Es gibt neue Berechtigungsobjekte /FLEXUS/FA für SFAs und /FLEXUS/BO für BOBs. Die Berechtigungsprüfung findet nur statt, wenn in der Tabelle “Einzelwerte” der Parameter “S” (strikt) für die Arealprüfung gesetzt wurde.

FlexGuide TLS Changelog – Q4.2020

Fehlerbehebung / Bugfix

28.12.2020 – Paket: SLS Basis
Beim Einfügen von Zwischenzielen gab es das Problem, dass die Vorgänger des einzufügenden SFAs falsch sortiert waren. Aufgrund dessen wurde die Fälligkeit falsch berechnet und der erste SFA der Kette hatte eine höhere Fälligkeit als die anderen Vorgänger.

Fehlerbehebung / Bugfix

15.12.2020 – Paket: SLS Basis
Der Parameter AUTOREFRESH_WENN_LEER im “SFA Fahren”-Dialog wurde fälschlicherweise als Boolean (X oder leer) gelesen. Jetzt wird er wieder korrekt als Zahl (in Sekunden) gelesen.

Verbesserung

15.12.2020